DSDS – Beatrice Egli packte an

DSDS – Beatrice Egli packte an

Die aktuelle Deutschland sucht den Superstar-Gewinnerin Beatrice Egli lebt auf der Sonnenseite des Lebens. Nicht nur, dass sie die vergangene DSDS-Staffel gewinnen konnte, auch sonst geht es der hübschen Schweizerin sehr gut.

Die 500.000 Euro Preisgeld hätte sie finanziell nicht nötig gehabt, denn es ging ihr schon vorher finanziell hervorragend. Dennoch ist sie sich nicht zu schade, auch tatkräftig mit anzupacken.

RTL rief nach der unglaublichen Hochwasser-Katastrophe eine Spendenaktion unter dem Titel “Wir helfen Kindern” ins Leben. Neben DJ Ötzi, Norman Langen und Michael Wendler war auch Beatrice Egli dabei, den Kindern in den Hochwasser-Gebieten zu helfen. Tatkräftig halfen sie mit, die Dresdner Kindertagesstätte JONA wieder aufzubauen.

Natürlich gab es Konzerte, bei denen die Stars auf ihre Gage verzichteten. Aber Beatrice Egli schuftete fleißig mit Schubkarre mit und postete Foto auf ihrer Facebook-Seite mit den Worten:

“Huuuui, jetzt bin ich wieder einmal mehr richtig müde. Aber heute für den guten Zweck. Denn wir haben gemeinsam angepackt für die Kita in Dresden, damit die Kinder nach dem Hochwasser hoffentlich bald wieder spielen können. :o)

Es war sooo schön, die glänzenden Kinderaugen zu sehen. Wenn ihr Zeit, Lust und Ideen habt, die Flutopfer sind immer noch über jede Hilfe dankbar.

Gemeinsam sind wir stark!”

Sehr lobenswert, denn zeitlich gesehen, wird Beatrice aktuell sehr viel um die Ohren zu haben, denn seit ihrem Sieg rast sie von einem Auftritt zum nächsten.