DSDS – Bei Daniel Schuhmacher haben Mädels leider keine Chance

DSDS – Bei Daniel Schuhmacher haben Mädels leider keine Chance

Foto: (c) Daniel Schuhmacher/Facebook
Foto: (c) Daniel Schuhmacher/Facebook

Dass Daniel Schuhmacher schwul sein soll, das Gerücht kam immer wieder mal auf. Doch nun hat sich der ehemalige DSDS-Gewinner, der mit einer traumhaften Stimme bestückt ist und sich nach wie vor in der Musikwelt halten kann, geoutet.

Daniel Schuhmacher steht nun endlich zu seiner Homosexualität und postete auf Instagram auch ein Foto von sich und seinem Freund Dennis. Mit Dennis ist Daniel nun schon ein halbes Jahr zusammen und er weiß schon länger, dass er sich zu Männern hingezogen fühlt.

Es gab natürlich jetzt auch Spott und Häme. Nicht, weil er schwul ist, sondern weil er so lange damit gewartet hat, sich zu outen. Auf Facebook erklärte der heute 27-Jährige:

“An die die mit DSDS-Aussagen ums Eck kommen: Macht euch mal Gedanken, ob es ein Unterschied ist, sich im TV vor Millionen von Menschen zu outen oder vor Freunden. Ich hatte viele Gründe damit zu warten. Bei so etwas geht es nicht nur um mich, sondern auch um Familie und Freunde, die das in dem Moment auch betrifft. Mit dem Finger auf jemanden zeigen, ist immer so leicht. Ich bereue es absolut nicht es so gemacht zu haben.”

Weniger Fans hat Daniel nun deswegen nicht, vielleicht ist das ein oder andere Mädchen jetzt eher in Tränen ausgebrochen, aber musikalisch geht es für Daniel nach wie vor gut weiter.