DSDS 2014 – Wird sich Daniel Ceylan noch fügen?

DSDS 2014 – Wird sich Daniel Ceylan noch fügen?

DSDS 2014 - Daniel Ceylan - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2014 - Daniel Ceylan - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Irgendwie erinnert einen Daniel Ceylan der aktuellen Staffel Deutschland sucht den Superstar schwer an Menowin Fröhlich, optisch sowie auch vom Verhalten. Daniel ist ebenfalls zum zweiten Mal schon dabei, denn bei seiner ersten Teilnahme konnte sich der Hitzkopf ebenfalls nicht beherrschen und wurde immer wieder aufsässig.

Bei den Castings erzählte Daniel Ceylan noch, dass er sich sehr geändert habe und reifer geworden wäre. Davon merkt man auf Kuba aber nicht wirklich etwas. Noch bevor er am vergangenen Wochenende mit Alessandro Di Lella, Patric Wittlinger und Angelo Bugday mit dem Song “I Won’t Let You Go” von James Morrison trumpfen wollte, bekam er mal wieder einen seiner Ausraster.

Ein Ausraster, der überhaupt gar nicht nötig war. Er fühlt sich sehr schnell angegriffen oder bildet sich ein, dass hinter seinem Rücken gesprochen und gelacht wird. Dabei steigert er sich sehr in seine Meinung hinein. Auf einmal rastete er aus und schrie zu Christopher Schnell:

“Was denkst du, wer du bist? Verdammtes Arschloch!”

Auch bei den Proben war er nicht gerade feinfühlig.

“Alessandro, das tut mir im Herzen weh, wenn du den Song nicht kannst. Das geht nicht. Verstehst du mich? versteht ihr mich?”,

ranzte er in die Menge.

Letztendlich haben sich die Kandidaten auch wieder vertragen.

“Ich dachte kurz, der lacht über uns dann bin ich halt ausgerastet, ich Idiot. Da war kurz der Kopf kaputt. Ich weiß auch nicht, das ist der Stress. Der Tag war zu lang, wir sind müde, kaputt und die Sonne knallt. Man dreht durch irgendwann”,

versuchte Daniel Ceylan seine Ausraster zu erklären. Er vergisst nur dabei, dass es den anderen Kandidaten nicht anders geht und er sollte sich wirklich einmal Gedanken machen, ob das so gut beim Publikum ankommen wird.

Aber es wird noch einige Male bei DSDS Zunder geben, nicht nur bei Daniel Ceylan, das können wir Euch schon vorab sagen. Weiter geht es morgen Abend um 20.15 Uhr auf RTL.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

 

Vorheriger ArtikelDSDS 2014 – Keine peinliche Nummer mehr für Enrico
Nächster ArtikelDSDS 2014 – Kommen Mieze Katz noch einmal die Tränen?