DSDS – Daniele Negroni war zu Besuch bei Luca Hänni in der...

DSDS – Daniele Negroni war zu Besuch bei Luca Hänni in der Schweiz

Es ist schon schön, wenn man mitbekommt, dass zwei Finalisten von Deutschland sucht den Superstar sich so gut verstehen. DSDS-Gewinner Luca Hänni und Daniele Negroni standen gemeinsam im diesjährigen Finale von Deutschland sucht den Superstar und die Entscheidung war verdammt knapp.

Aber wie das so ist, es kann eben immer nur einer gewinnen. Wobei man wirklich sagen kann, dass beide gewonnen haben. Nur mit dem klitzekleinen Unterschied, dass Luca Hänni mit seinem Sieg um 500.000 Euro reicher wurde.

Dennoch, die beiden Teenie-Stars haben sich schon in der Villa während der Zeit bei DSDS gut verstanden und sind dicke Freunde geworden. Daran hat auch der Konkurrenzkampf nichts geändert. Nun war Daniele Negroni zu Luca Hänni in die Schweiz gefahren, um seinen DSDS-Kumpel zu besuchen.

Ein nettes Foto ist dabei entstanden und Luca postete es auf seiner Facebook-Seite mit den Worten:

“Heeejj Fännis.. Heute war einfach ein hammer Tag hehe =) Daniele war bei mir in Uetendorf zu besuch und wir hatten einen sehr spassigen tag hehe=) das wetter war einfach super und es war soo richtig heiss daher gingen wir in den Thunersee Wakeboarden.. Ich hoffe euer tag war auch super. Liiiebe euch meine Fännis ♥ euer Luca ♥”

Auch Daniele teilte seinen Fans mit, dass er Luca besucht hatte und mit ihm einen richtig geilen Tag erlebte.