DSDS – Der Checker Thomas Karaoglan ist schon froh, dass er mal...

DSDS – Der Checker Thomas Karaoglan ist schon froh, dass er mal kacken gehen darf

Ja, das Thomas Karaoglan wirklich gesagt, aber er darf das. Seit seiner Teilnahme bei Deutschland sucht den Superstar im Jahr 2010 kann er gar nicht anders, denn sein Markenzeichen ist gerade die freche Klappe.

Obwohl er es nicht ins Finale schaffte, schaffte es Thomas Karaoglan dennoch, sich im Musikbusiness zu etablieren. Auf den Bühnen von Mallorca und Deutschland ist er sehr erfolgreich und aktuell gemeinsam mit Harald Glööckner für seinen neuen Song “Unf***ingfassber“. Für Thomas ist Harald im Moment ein Zweit-Papa.

Im Moment aber scheint es, dass dem 19-Jährigen alles zuviel wird und er freut sich sehr auf seinen Urlaub, den er definitiv zu Hause verbringen will. Und ja, er wünscht sich kaltes Wetter, weil er nun wirklich genug Sonne genossen hat.

Auf die Frage von schlagr.de, ob er noch Kontakt zu alten DSDS-Kandidaten hat, meinte Thomas:

“Ich war seit drei Monaten nicht mehr zu Hause, Montag und Dienstag auf Mallorca, Mittwoch Italien, Donnerstag Lloret de Mar, Freitag und Samstag in Deutschland auf der Bühne. Da hat man keinen Kontakt mehr zu ehemaligen DSDS-Künstlern. Ich bin schon froh, dass ich kacken gehen darf.”

Thomas Karaoglan erlebt man aber nicht nur auf der Bühne, sondern er macht hier und da auch ganz gerne in RTL-Shows mit. Im vergangenen Jahr war er bei Die Alm zu sahen und bei Let’s Dance. In das Dschungelcamp würde er allerdings niemals gehen. Dennoch ist wohl  einiges mit Thomas geplant, aber mehr konnte er leider nicht verraten.