DSDS – Facebook-User gratulierten Mark Medlock zum bevorstehenden Hautkrebs

DSDS – Facebook-User gratulierten Mark Medlock zum bevorstehenden Hautkrebs

2007 gewann Soulsänger Mark Medlock Deutschland sucht den Superstar und war lange Zeit der Lieblingskünstler von Dieter Bohlen. Die Zusammenarbeit wurde durch viele Skandale, die Mark Medlock verursachte, beendet.

Zwischenzeitlich wollte er die Musik an den Nagel hängen und widmete sich der Malerei. Doch er kam wieder, allerdings ist jetzt wirklich Schluss. Mark Medlock hat sich bei seiner Adoptivmutter auf Sylt zurückgezogen und hatte am 30. April sein Abschiedskonzert.

Wer ein Fan von Mark Medlock ist, weiß natürlich, dass seine Hautfarbe nicht daher rührt, dass er zu viel auf einem Asi-Toaster (Sonnenbank) verbringt. Es gibt allerdings User, die denken, dass Mark zu viel auf einer Sonnebank verbringt und deshalb so knackig braun ist.

Mark schrieb nun auf Facebook:

“Moin
Leute ich muss heute mal so richtig lachen. Bei meinen Nachrichten und Spam’s gibt es doch wirklich Leute, die fragen mich allen ernstes warum ich so schwarz bin! Ich wäre wohl ein Sonnenbank Freak. Und gratulieren mir zu frühem Hautkrebs. Merken die überhaupt noch was? Mein Vater war schwarz deshalb bin ich es auch. Also erst Hirn einschalten und dann schreiben. GRINS
Bis denne
Tschau
Euer Mark”

Nun, wenn man es nicht weiß und sich die Bilder von Mark anschaut, könnte man es tatsächlich denken. Seine Gesichtszüge sind ja auch eher deutsch und nicht die eines Afrikaners. Trotzdem, schon drollig, was für Mails manche Stars so bekommen.

Vorheriger ArtikelDSDS – Kim Debkowsi macht ihren Fans etwas klar!
Nächster ArtikelThe Voice of Germany – Nina Kutschera spendet den Gewinn ihrer Single “Run” den Hochwasseropfern