DSDS – Für Manuel zieht Sarah Joelle Jahnel lange Shorts an

DSDS – Für Manuel zieht Sarah Joelle Jahnel lange Shorts an

Sarah_Manuel

Viele Zuschauer des PromiBigBrother werden sich sicherlich gefragt haben, wer denn Sarah Joelle Jahnel sein soll. Ganz einfach. Sie hat bei der jüngst vergangenen Staffel Deutschland sucht den Superstar mitgemacht und schaffte es noch nicht einmal in die Live-Shows.

Und das, obwohl sie die erste DSDS-Kandidatin ist, die sich nackt im Playboy zeigte. Das hat die Zuschauer ab nicht genügend beeindruckt und wählten sie nicht unter die Top 10. Daraufhin plauderte die verärgerte Kandidatin pikante Details aus ihrer DSDS-Zeit bei der BILD aus.

Immerhin scheint sie nun laut SAT.1 zur Riege der Promis zu zählen. Sarah Joelle Jahnel ist ebenfalls in das BigBrother-Haus in Berlin eingezogen. Weitere ehemalige Castingteilnehmer sind Percival Duke aus The Voice of Germany und die ehemalige No Angels-Sängerin Lucy Diakovska.

Im Haus war Sarah Joellle genau so freizügig, wie man es von ihr gewöhnt ist. Ganz zum Missfallen von Boxer Manuel, der ein Problem mit ihrer Freizügigkeit hat, sie aber offensichtlich sehr nett findet.

Er meinte:

“Was mich bei Sarah wirklich ärgert ist, dass sie so ein schönes Gesicht hat, so eine tolle Ausstrahlung – und dann immer so etwas Kurzes an hat. Da kann man sich als Mann im Gespräch nicht konzentrieren, weil man da immer nach unten gucken muss.”

Für Manuel trägt sie nun tatsächlich lange Shorts und prompt klappt es mit der Unterhaltung. Hoffentlich wird das alles nicht zu intensiv, denn daheim könnten zwei Personen sauer werden, da Manuel und Sarah in festen Händen sind.