DSDS – High Heels und Fabienne Rothe sind immer noch keine Freunde

DSDS – High Heels und Fabienne Rothe sind immer noch keine Freunde

Fabienne Rothe konnte mit ihren süßen 16 Jahren zeigen, dass sie allerhand auf dem Kasten hat. Für den Sieg bei DSDS hat es zwar nicht gereicht, aber dennoch hat sie eine Menge gewonnen.

Mit 16 befinden sich viele Teenies in der Selbstfindung. Was mag ich, was steht mir, was finde ich doof? Auch Fabienne Rothe ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, welches auf dem Weg zur Frau ist und sich daher mit den ganz normalen Themen für eine 16-Jährige auseinandersetzt.

Unter anderem gehören dazu Schuhe, im besonderen High Heels, die sie ja auch während ihrer Auftritte bei Deutschland sucht den Superstar immer wieder trug. Allerdings eher unfreiwillig, weil sie sich stets beklagte, dass sie auf den Tretern nicht laufen könnte – und performen schon gar nicht.

Doch ganz flache Schuhe sind eben auch nicht der Bringer und lassen jedes noch so tolle Outfit irgendwie “unvollkommen” wirken. Was also tun? Richtig, nicht ganz so hohe Schuhe anziehen. Das ist nicht nur gut, um einen ganzen Abend wie auf der Charity-Feier zugunsten krebskranker Kinder in Köln, laufen zu können, sondern auch viel gesunder für die jungen Füße.

Die Ex-DSDS-Teilnehmerin ist damit nicht alleine. Selbst Supermodel Gisèle Bündchen, die derzeit für Brasilien’s Next Topmodel auf Achse ist, weigert sich High Heels anzuziehen.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de