DSDS – Joey Heindle ritt auf einem Pferd in die Manege und...

DSDS – Joey Heindle ritt auf einem Pferd in die Manege und machte seiner Justine einen Antrag

Ja, ja unser Joey Heindle. Irgendwie gehört er zu den ehemaligen Kandidaten von Deutschland sucht den Superstar, die trotz Hohn und Spott diejenigen sind, die sich doch noch am besten im Business halten können. Gutes Beispiel ist da auch Menderes, der sich ein Star zu sein, hart erkämpft hat.

Joey ist vor allem durch seine verpeilte Art besonders beliebt. Immerhin hat er es genau damit geschafft, bei der RTL-Trashsendung “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus” vor zwei Jahren die Dschungelkrone zu holen und wir alle werden nicht vergessen, wie er vor laufender Kamera seiner damaligen Freundin einen Heiratsantrag machte. Die Beziehung zu ihr ist allerdings in die Brüche gegangen.

Doch Joey hat eine neue Mrs. Right gefunden. Es ist das hübsche Model Justine, der er nun einen Heiratsantrag machen wollte und dafür ließ sich unser verpeilter Joey etwas ganz Besonderes einfallen.

Dafür musste Joey zuerst ein wenig sattelfest werden. Seine Freundin ist Pferdenärrin und war zur Pferdeshow Passionata gegangen. Was sie aber nicht wusste, dass dort auch irgendwann ihr Prinz in der Manege stehen wird. Auf einmal erklang die Musik, zu der sie sich zum ersten Mal geküsst hatten und Joey ritt in einem schicken Anzug auf einem Rappen in die Manege. Justine wurde in die Manege geleitet und Joey kniete vor sie nieder und machte ihr einen Heiratsantrag vor dem ganzen Publikum. Er hatte solche Angst, dass sie vielleicht nicht “Ja” sagt, aber das war unbegründet.

Justine war hin und weg und hat auch “Ja” gesagt. Wir freuen uns für Joey Heindle, in Justine seine Mrs. Right gefunden zu haben.