DSDS Kids – Daniele Negroni sang nicht nur “Absolutely Right”, er ist...

DSDS Kids – Daniele Negroni sang nicht nur “Absolutely Right”, er ist es auch

Im gestrigen Finale von DSDS Kids waren nicht nur die zehn teilnehmenden Kids anwesend. Jedes Kind bekam auch einen der Ex-Kandidaten der verganegenen Staffel Deutschland sucht den Superstar als Glücksbringer an die Seite gestellt.

Auch der DSDS-Gewinner aus dem vergangenen Jahr war dabei, der an der Stelle von Kristof Hering den Platz des Glücksbringers einnahm. Pietro Lombardi begleitete Gianni. Der amtierende Gewinner Luca Hänni die kleine Shania und Daniele Negroni die hübsche Alina.

Als Show-Acts waren die neuen Singles von Daniele Negroni und Luca Hänni angesagt. Daniele hatte seinen Auftritt zuerst und was soll man da sagen? Es war ein Song, den Dieter Bohlen wirklich auf Daniele Negroni zugeschnitten hatte.

Der Song ist peppig, fetzig und passt zum durchgeknallten Daniele, der gar nicht so durchgeknallt ist. Auf der Bühne wirkte er sichtlich gereift und man denkt an seinen ersten Auftritt vor der Jury bei den Castings zurück.

Welch unglaubliche Entwicklung hat der kleine junge Mann da doch gemacht. Daniele hat es letztendlich bis in das Finale von DSDS 2012 geschafft, verlor aber ganz knapp gegen den putzigen Schweizer Luca Hänni. Dennoch bekam Daniele Negroni seine Chance bei Dieter Bohlen und das hat sich absolut gelohnt.

Auf der Bühne gab Daniele genau das wieder, was die Fans an ihm lieben. Eine tolle Performance, verpackt mit seiner Stimme, die man erkennt und es macht Spaß, dem jungen Künstler zuzuschauen.

Alle Infos zu "DSDS Kids" im Special bei RTL.de