DSDS Kids – Shania, Marcel und Yves haben es in das Finale...

DSDS Kids – Shania, Marcel und Yves haben es in das Finale geschafft

Gestern Abend war es wieder soweit und zehn Kinder im Alter von sieben bis 14 betraten wieder die Originalbühne von Deutschland sucht den Superstar. Für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis, da fast jedes Kind auch ein DSDS-Fan ist.

Alle Kinder gaben ihr Bestes, doch nur drei Kinder konnten durch das Zuschauervoting in das Finale ziehen. Es waren Shania, Marcel und Yves.

Der 11-jährige Marcel trat als dritter Kandidat auf und überraschte die Jury und das Publikum mit seiner Version von AdelesSomeone Like You“. Dieser Song wird für gewöhnlich meist von Mädchen oder Frauen gesungen. Aber er konnte damit die Herzen erobern und nicht nur das von Michelle Hunziker. Für Dieter Bohlen war Marcel eine richtige “Kinderüberraschung” und sah ihn schon im großen Finale, womit er recht behalten durfte.

Ein tolles Gesamtpaket war in den Augen von Dieter Bohlen auch der 12-jährige Yves. Er sang “Heart Skips A Best” von Olly Murs und überraschte nicht nur mit seiner Stimme, sondern auch mit seiner Tanz-Performance. Da Yves aus der Schweiz kommt, ist Michelle Hunziker ganz besonders stolz auf das junge Talent.

Als letzte Kandidatin durfte die Jury und auch das Publikum einen richtigen kleinen Kracher kennenlernen. Erst 12 Jahre alt, bepackt mit einer rauhen und tollen Stimme und unglaublich viel Charisma. Die 12-jährige Shania konnte mit der Ballade “Hallelujah” von Alexandra Burke alle Herzen im Sturm erobern. Für Dieter Bohlens Geschmack war sie gestern Abend die Beste. Im Anschluss verschenkte Shania noch Bilder von den Juroren.

Das Finale wird mit den insgesamt neun Kandidaten nun am kommenden Freitag um 20.15 Uhr stattfinden.

Alle Infos zu "DSDS Kids" im Special bei RTL.de