DSDS – Knutscherei zwischen den DSDS-Sternchen Kim Gloss und Silvia Amaru

DSDS – Knutscherei zwischen den DSDS-Sternchen Kim Gloss und Silvia Amaru

Foto: (c) Kim Gloss/Facebook
Foto: (c) Kim Gloss/Facebook

Kim Gloss und Silvia Amaru waren beide nicht so erfolgreiche Teilnehmerinnen bei Deutschland sucht den Superstar. Von der hübschen Silvia hat man schon länger nichts mehr gehört, wobei Kim immer wieder für Schlagzeilen sorgt.

Im Dschungelcamp von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” lernte sie Rocco Stark kennen und lieben und die Liebe wurde mit einem kleinen Töchterchen gekrönt. Leider ging die Beziehung trotz der angeblich großen Liebe in die Brüche.

Kim ist auf Mallorca regelmäßig zu Gast und auch Silvia Amaru tritt dort auf. Nun gab es ein Foto, bei dem beide am Strand lagen und sich knutschten. Was ist nun passiert? Ist es die gleiche Masche, die schon Ex-GNTM-Model Gina-Lisa und Loona abzogen? Sind sie zum anderen Ufer gewechselt. Nichts von dem.

“Das ist ja unser Job, wir sind Sänger und versuchen, irgendwie in den Schlagzeilen zu bleiben. Das war jetzt natürlich nicht absichtlich, da haben wir echt nicht drüber nachgedacht. Aber man hat schon so gewisse Bedenken, dass man aus dem Auge verloren wird”,

gibt Kim ehrlich gegenüber RTL zu.

Silvia erklärte allerdings:

“Wir haben am Strand gechillt und gemerkt, dass andere Leute uns fotografiert haben. Und da haben wir uns einfach einen Spaß erlaubt und uns geküsst. Das war geplant, das war ein bisschen Show, um die zu ärgern, zu provozieren.”

Silvia stellte aber auch klar, dass beide auf keinen Fall lesbisch sind und Kim fügte noch hinzu, dass sie weder lesbisch noch bi-sexuell seien.