DSDS – Kristof Hering arbeitet an seiner ersten Single “Tränen des Glücks”

DSDS – Kristof Hering arbeitet an seiner ersten Single “Tränen des Glücks”

Bei DSDS auszuscheiden heißt noch lange nicht, dass man deswegen auch komplett aus dem Musik-Business ausscheidet. Deswegen nimmt Kristof Hering jetzt auch seine erste eigene Single auf.

Viele Kandidaten, die bei DSDS, Popstars und Co. ausscheiden, reden davon, dass sie die Musik nicht aufgeben und weiter machen werden. Allerdings hört man von den meisten dann nichts mehr. Nicht so Kristof Hering. Er versprach seinen Fans, dass sie auf jeden Fall noch was von ihm hören würden.

Dieses Versprechen scheint er gehalten zu haben, denn derzeit arbeitet er wohl an (s)einer ersten Single. Der Song soll “Tränen des Glücks” heißen und wird auf seiner geplanten Tour zu hören sein. Im Sommer diesen Jahres will er nämlich seine deutschen und österreichischen Fans beglücken.

Er bleibt dabei seiner Richtung, dem Schlager, treu, nicht aber den Cover-Songs. Er macht jetzt sein eigenes Ding. Das wird er wohl auch brauchen, denn bei Deutschland sucht den Superstar war er ja nicht so happy. Denn seine Homosexualität wurde voll ausgekostet- er bekam Morddrohungen, auf Facebook muss(te) er sich zig fiese Kommentare anhören.

Man kann nur hoffen, dass es ihm nach DSDS nun besser geht und er über alle dem steht. Denn eins steht fest: Kristof Hering hat immer noch viele Fans, die seine Musik hören wollen. Für die und die Leidenschaft in seinem Herzen sollte er weitermachen. Nur die Fans zählen und nicht irgendwelche Deppen, die die Anonymität des Internets für ihren Schwachsinn nutzen.

 

 

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de