DSDS – Kristof Hering ist nun reif für die Insel

DSDS – Kristof Hering ist nun reif für die Insel

Kristof Hering war in der vergangenen Staffel Deutschland sucht den Superstar einer der Kandidaten, die am meisten polarisierten. Durch sein Bekenntnis, einen älteren  Mann zu lieben und schwul zu sein, ging auf seiner Facebook-Seite teilweise der Teufel ab. Sogar Morddrohungen gab es gegen den Schlagerhering.

Aber nicht nur Hater gab es, sondern auch sehr sehr viele Fans, denn nicht umsonst hat es Kristof Hering immerhin auf den sechsten Platz von DSDS geschafft. Auch er hat, wie ein Jahr zuvor Norman Langen, auf den Schlager gesetzt und hat damit eine Nische von Fans gefunden.

Der Schlager hat auch eine eigenartige Angewohnheit, wenn man das mal so sagen darf. Selbst Menschen, die überhaupt nicht auf Schlager stehen, können diesen an gewissen Orten hören und auch ertragen. Das sind dann die Skihütten in den Alpen oder in Urlaubsgebieten, wo der Bär abgeht, wie auf Mallorca. Schlager verbreitet gute Laune, kann jeder mitsingen und passt in diese Lokalitäten einfach herein.

Wenn ein Sänger auf Schlager steht und darauf setzt, setzt er selten auf das falsche Pferd. Nun hatte Kristof Hering am Freitag seinen ersten Auftritt auf Mallorca im Bierkönig und schlug ein wie eine Bombe und könnte neben dem König von Mallorca mit Jürgen Drews gute Karten haben, der neue “Prinz von Mallorca” zu werden.

Der Bierkönig in El Arenal war proppevoll und die Gäste waren von Kristof Herings Auftritt begeistert. Kristof Hering ist darüber sichtlich erfreut und teilte dies auch auf seiner Facebook-Seite mit:

“Dieser Auftritt gehörte mit Sicherheit zu den geilsten, die ich jemals gemacht habe! Eine so geile Stimung, danke an das Bierkönig-Team!”

Gegenüber dem Magazin OK! sagte Kristof Hering:

“Jetzt bin ich reif für die Insel. Ich bin erleichtert und happy, dass das Publikum so richtig mitgegangen ist. Einfach klasse. Ich werde jetzt weitere Auftritte hier planen und bin auf den Geschmack gekommen, der Prinz von Mallorca zu werden. Morgen werde ich Jürgen Drews anrufen und schon mal die Rangfolge klären.”

Mit seiner ersten SingleTränen des Glücks”, die sich wirklich sehr gut anhört, will er nun seine Karriere starten und wir dürfen gespannt sein, ob er auch so einen tollen Einstieg findet, wie im letzten Jahr Norman Langen, der mittlerweile sehr gut ausgebucht ist. So sehr, dass er dieses Jahr überhaupt gar nicht so oft wie im letzten Jahr auf Mallorca anzutreffen sein wird. Um so besser für Kristof Hering, so bekommt er bestimmt auch einen hervorragenden Start hin.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de