DSDS – Lombardi-Hochzeit ohne Familie von Pietro

DSDS – Lombardi-Hochzeit ohne Familie von Pietro

Gestern konnten wir Euch verkünden, dass der DSDS-Gewinner Pietro Lombardi aus 2011 seine Verlobte Sarah Engels im Standesamt in Hürth geheiratet hat. Wie man auf RTL sehen konnte, war die Familie von Sarah Engels dabei und Freunde. Aber wo war die Familie von Pietro?

Die BILD hakte bei Pietros Mutter Nicole nach und sie meinte:

“Das ist ein Riesen-Schock für mich. Ich habe aus der Zeitung erfahren, dass mein Sohn geheiratet hat. Er hat niemanden von uns eingeladen.”

Pietros Bruder Marco, der übrigens mit der ehemaligen Teilnehmerin Anna-Carina Woitschack zusammen ist, ist ebenfalls überzeugt. Er erzählte, dass er ihn im Finale mit Anrufen von mehreren 1000 Euro unterstützt hat. Es folgte ein gemeinsamer Auftritt im ZDF Fernsehgarten. Pietro aber änderte danach seine Nummer und brach den Kontakt ab.

“Dass er sich ohne das Wissen seiner Eltern verlobt hat, tat weh. Ich habe bis vorgestern gehofft, dass alles wieder gut wird. Nachdem er aber nun ohne uns geheiratet hat, kann ich nur eins sagen: Jetzt ist es vorbei, es gibt kein Zurück mehr”,

meinte die Mutter zur BILD.

Irgendeinen Grund wird Pietro Lombardi wohl aber gehabt haben. Wir können uns noch alle daran erinnern, dass sein Bruder Fotos von Sarah veröffentlichte. Und auch, dass doch da irgendetwas war, dass Sarah Engels es nicht ernst genug meint.

Wir hoffen, dass sich die Familien doch wieder zusammen raufen. Unter einem schönen Stern stand die Hochzeit nicht, die übrigens heute kirchlich stattfindet.