DSDS – Manager in U-Haft! Vanessa Krasniqi bemerkte nichts von den Vorwürfen

DSDS – Manager in U-Haft! Vanessa Krasniqi bemerkte nichts von den Vorwürfen

DSDS 2012 - Vanessa Krasniqi (c) RTL / Stefan Gregorowius
DSDS 2012 - Vanessa Krasniqi (c) RTL / Stefan Gregorowius

Aktuell läuft die zehnte Staffel Deutschland sucht den Superstar. Massig Talente werden bei dieser Show entdeckt, aber nur ein Talent bekommt den Titel. Einige Kandidaten versuchen es sogar zweimal.

So auch Vanessa Krasniqi, die nach ihrem ersten Anlauf in 2008 einen zweiten Versuch im vergangenen Jahr startete. Einige Talente werden auch nach der Show gefördert. Einer der Manager heißt Thomas V. und betreute in seiner Agentur unter anderem auch zwei Jahre lang Vanessa Krasniqi.

Nun aber wurde er verhaftet. Der schwere Vorwurf lautet “Missbrauch von Kindern in mindestens drei Fällen“. Er ist derjenige, der seit zehn Jahren den jungen Talenten das Gefühl gibt, ein Star werden zu können.

Die BILD hakte bei seinem ehemaligen Schützling Vanessa Krasniqi nach und sie meinte:

“Ich habe nie etwas bemerkt, mich hat er nie belästigt. Ich war ja auch schon etwas älter, da waren viele jüngere Kinder einer Tanzgruppe. Mit denen ist er natürlich auch verreist, wer weiß, was da alles passiert ist. Meine Mutter ist jetzt total geschockt, macht sich Vorwürfe, dass sie mich dahin geschickt hat.“

Die BILD deckte auch auf, dass Thomas Karaoglan alias Der Checker ebenfalls in seiner Agentur war. Laut Bild-Informationen, soll Thomas sich ebenfalls wegen sexuellen Missbrauchs vor Gericht verantworten. Sein Prozess ist schon in drei Tagen am 7. März 2013.