DSDS – Mehrzad Marashi gibt Teenies tanzend Hoffnung

DSDS – Mehrzad Marashi gibt Teenies tanzend Hoffnung

Mehrzad Marashi (31) konnte im Jahr 2010 die siebte Staffel von Deutschland sucht den Superstar gewinnen und möchte nun Jugendliche aus sozialen Brennpunkten unterstützen.

Bei Deutschland sucht den Superstar und in der darauf folgenden Zeit hat Mehrzad selber gelernt, dass man für die Erfüllung seiner Träume hart arbeiten und kämpfen muss.
Nun möchte er seine Erfahrungen an Jugendliche weitergeben, die ohne eine echte Perspektive für ihre Zukunft leben und aufwachsen.

Ab Montag, 16. Juli 2012 wird er in der neuen Wochenserie ‘Tanz statt Tadel – das Teenie-Tanzcamp’ für das RTL-Mittagsmagazin ‘Punkt 12’ Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren als Tanzcoach zur Seite stehen.

An dem Tanzworkshop nehmen 15 Jugendliche mit unterschiedlichen Charakteren und Hintergründen teil. Beim Training von Choreografie und Ballett müssen sie sich an Regeln halten, sich in der Gruppe beweisen und Disziplin zeigen.

Mehrzad Marashi, der 2011 in Hamburg seine eigene Tanzschule eröffnet hat, wird beim Zusammentreffen mit den 15 jungen Menschen aus verschiedenen Kulturen und Lebensverhältnissen sein ganzes Durchsetzungs- und Motivationsvermögen unter Beweis stellen müssen.

Am Ende steht für die, die durchgehalten haben, als krönender Abschluss ein gemeinsamer Auftritt mit Mehrzad Marashi in den Hamburger Docks auf dem Plan:
eine Performance zur großen Abschlussfeier von ‘Hamburg steht auf!’ im Rahmen der ‘Internationalen Wochen gegen Rassismus 2012’.

Wir wünschen dem DSDSSieger von 2007 2010 und den teilnehmenden Jugendlichen viel Spaß und Erfolg im Tanzcamp.