DSDS – Menowin Fröhlich sucht die große Liebe

DSDS – Menowin Fröhlich sucht die große Liebe

14
Menovin Fröhlich (Quelle: Facebook)
Menovin Fröhlich (Quelle: Facebook)

Menowin Fröhlich hat ein ganz schön turbulentes Jahr hinter sich. Mit einem Bein im Knast, ein ziemlich chaotischer TV-Auftritt in der RTL II-Doku „Echte Familie – das sind wir“, in der auch seine langjährige Freundin Senay von einer erneuten Schwangerschaft berichtete, und am Ende das Leid, dass sie das Kind verloren hatte.

Nach all dem, was die beiden durchgemacht haben, scheint das nun auch das endgültige Aus der On-Off-Beziehung gewesen zu sein. Zwar sind sie immer mal wieder getrennt und dann zusammen, aber dieses Mal scheint es ernst zu sein – irgendwann ist eben das Maß voll.

Kürzlich postete der Sänger mit dem zweifelhaften Ruf in seiner Instagram-Story, dass er wieder Single und zu haben sei. Er rief außerdem dazu auf, dass man sich bei ihm melden kann, sofern man Bock hat, ihn kennenzulernen. Einziges Kriterium: man solle weiblich sein.

Scheinbar scheint Menowin Fröhlich schon über das Ende der Beziehung hinweg zu sein. Wahrscheinlich baut man eine gewisse Distanz dazu auf, wenn man das schon mehrere Male hinter sich hat. Oder aber er will seine Ex-Freundin eifersüchtig machen.

Ob es schon eine potenzielle Bewerberin gibt, wurde noch nicht verraten. Allerdings muss man sagen, dass Menovin aktuell kein Traummann ist, weil er einfach noch eine ganze Menge Päckchen zu tragen hat. Dass er zuletzt auch noch öffentlich mit seiner Ex-Freundin via Facebookabgerechnet hat, macht die Sache nicht besser: Für mich ist das so: Senay, du hast das alles nur für die Kamera gemacht. Und ich habe für mein Leben gekämpft. Ich wollte nichts anderes als dich und meinen Sohn. Wenn du mich wirklich willst, dann musst du um mich kämpfen.

Damit scheint er nun abgeschlossen zu haben.

Wir wünschen ihm dennoch alles Gute und hoffen, dass er bald mit beiden Beinen im Leben steht und eine nette Frau kennenlernt, die ihn zu unterstützen weiß.

14 KOMMENTARE

  1. Guten Morgen an alle die noch da sind und ein Frohes Neues Gesundes Jahr 2018!!

    DIESES Jahr wird tatsächlich das Jahr des Nemowurmes! Unser Hasso hat sich von den Altlasten, quasi seiner Frau, befreit und sucht nun eine neue dusselige Kuh die für ihn im Rausch die Beine breit macht, ihm eine Unterkunft biete, ihn endlich unterstützt wo es nur geht und ihm noch 14 Kinder gebärt und ansonsten die Fresse hält! Ich denke in den Reihen der ehemaligen Mutterkutter wird er schon fündich werden, stehen doch Claudiö Englo K., Nicölle K., usw. schon winkend in den Startlöchern um sich von dem fettleibigen Taugenichts beschälen zu lassen…. :mrgreen:
    Weiterhin wird des wohl eine neue Langspielplatte von ihm und seinen Mitinsassen der Entzuchsklinik geben, Best of Weedsmokers feat. Nemo Nasenpuderer! Das wars dann aber auch mit Musik, er muss sich ja hingebungsvoll seinen Kindern widmen und mit Ihnen bedröhnt Kartfahren oder bekifft Mau-Mau spielen!

    In diesem Sinne,

    we waiting…..

  2. Moin ArnE ! 🙂

    Mensch, du musst dem Jungen auch mal eine Schongs geben!! Ausserdem musst du erst mal das durchgemacht haben was er so durchgemacht hat, seine Schuhe anziehen und seinen Weg gehen und ausserdem interessiere ich mich NUR für seine Musik, denn er ist ein grosser Kinstler!!
    Was er privat macht kann doch jedem egal sein, andere Kinstler koksen auch oder haben NOCH viel Schlimmeres gemacht! Er soll so bleiben wie er ist, so ist er genau richtig und er soll so weitermachen denn er ist auf einem guten Weg! Einfach ein sympathischer junger Mann mit einem Riesentalent…..

    Du erkennst es nur nich, du Banause!

    :mrgreen:

  3. Hey Morgen2 !!

    Du hast doch total am Thema vorbei gepostet !!! Du stellst hier ein Pfoto und ein Gesangspfideo von Roberto Blancos unehelichem Sohn hier ein und denkst wir merken das nicht, hm??!?! :mrgreen:

    Du hast Recht…..seiD kurzer Zeit postet unser fettleibiger Schnubbelator wieder irgendwelche Kawa-Songs wo er sich abrissbirnenmäßig einen abquetscht, mit die Wurstfingers in der Kamera rumfuchtelt und seine schlecht gebräunte, am Rand immer noch weisse, Hackfresse mit wildem Gesichtsfasching in die Kamera hält!! Er hat mittlerweile soviel Umfang das er bald eine eigene Postleitzahl bekommt und einen eigenen Mond der ihn umkreist weil er solch eine hohe Eigengravitation hat!! Neues Leben….is klar!! Vollfressen auf Staatskosten, nebenbei noch Kindergeld usw….dem gehts doch ausgesprochen gut!!! Wenn der Schnubbel auf die Lokomotive gepasst hätte, hätte er die Rolle von Jim Knopf in der Neuverfilmung bekommen, leider war er kein ScheinRiese sondern ein ScheinFettsack….je näher man ihm kommt desto fetter wird er!!
    Und die üblichen 3 verdächtigen Mutterkutter die noch da sind klatschen immer noch Beifall……es wird bestimmt mal wieder lustich, ich frei mir !!

    We waiting!

    :mrgreen:

  4. Schönen Guten Morgen ihr übrig gebliebenen Heaters und Nemowurm-Dissers!!

    SO ! Ihr kleinen Sackgesichter!! Was hat der Onkel Hägar immer jesacht?!?! Es kommt wieder ein Nemo-Jahr und was für eins!! Jetzt startet unser speckliger Wonneproppen alias Roberto Fröhlich oder Nemowin Blanco mal richtich durch !!!

    “Guten Morgen Freunde, heute ist ein wichtiger Tag in meinem Leben.
    Ich bin gespannt!!
    #Labeltermin #Menowin #Ichbingespannt”

    Er hat einen Lebel-Termin! Bei einem Lebel…fragt man sich WAS für ein Lebel…eventuell soll er Stunt-Double bei einer Bräunungscreme-Werbung machen….oder bei der Agrarmesse vorquietschen um als Vogelscheuche zu überzeugen…schaun wir mal!!
    Morgen kommt bestimmt ein Pfoto bei der Vertrachsunterschrift am Plastiktisch, die Verkündung das das Album schon im Kasten ist und er dieses Jahr noch auf Turnee geht….durch Klein-Eicklingen, Marpingen, Buxtehude….

    Ich habs euch gesacht, mir glaubt ja immer keiner….

    Liebe Grüsse ausm Hachz, euer Hägarwin!

    :mrgreen: