DSDS – Mike Leon Grosch arbeitet an einem neuen Album

DSDS – Mike Leon Grosch arbeitet an einem neuen Album

Mike Leon Grosch - (c) Sascha Speidel / WikiPedia.de
Mike Leon Grosch - (c) Sascha Speidel / WikiPedia.de

Mike Leon Grosch verlor 2006 im Finale von Deutschland sucht den Superstar gegen Tobias Regner. Um beide ist es sehr ruhig geworden, aber Mike Leon-Grosch arbeitet trotzdem weiterhin an seiner Musik.

Mike Leon Grosch - (c) Sascha Speidel / WikiPedia.de
Mike Leon Grosch - (c) Sascha Speidel / WikiPedia.de

Nach dem DSDS-Finale ging der Sänger mit der samtweichen Stimme auf große Tour und besuchte Österreich, die Schweiz und Deutschland. Er hatte auch ein Album und zwei Singles herausgebracht. Aber was macht Mike Leon-Grosch heute?

Er hat eine Festanstellung beim österreichischen Radiosender ffn als Moderator, dennoch arbeitet er an einem neuen Album, aber ganz in Ruhe. Mike Leon Grosch will auf keinen Fall unter Zeitdruck arbeiten und lässt sich entsprechend die Zeit. Seine musikalische Richtung behält er laut promiflash bei und er bezeichnet sich eher als “weiterentwickelt”.

Was sich ändert ist aber, dass er künftig nur in Deutsch singen wird. Er findet, dass ins Englische übersetzte Texte oftmals ihre Aussagen verlieren und er möchte gerne seinen Gefühlen den richtigen Ausdruck verleihen.

Aber schön zu hören, dass überhaupt noch einmal was von ihm kommen wird, auch wenn es noch eine ganze Weile braucht. Aber lieber langsam und manierlich, als schnell und Schrott.

Vorheriger ArtikelPopstars – Doreen Steinert wünscht sich mit Sido Haus, Kind und Zoo – so richtig herrlich spießig
Nächster ArtikelX Factor 2011 – Die Zwillinge Mandy und Nicole Haupt überzeugten nun auch Das Bo