DSDS 2014 – Patric Wittlinger hatte seinen besten Auftritt

DSDS 2014 – Patric Wittlinger hatte seinen besten Auftritt

DSDS 2014 - Patric Wittlinger, Christopher Schnell - Foto: (c) RTL/Stefan gregorowius
DSDS 2014 - Patric Wittlinger, Christopher Schnell - Foto: (c) RTL/Stefan gregorowius

Am vergangenen Samstag konnte man fast am TV-Bildschirm hören, dass dem DSDS-Kandidaten Patric Wittlinger ein riesiger Stein vom Herzen gefallen ist. Gemeinsam mit Christopher Schnell performte er “I Swear” von All 4 One.

Das Fatale bei diesem Song, den sie sich beim Songfinding ausgesucht haben, ist, dass es einer der absoluten Lieblingssongs von Dieter Bohlen ist. Damit war Patric Wittlinger und Christopher Schnell klar, dass sie diesen Auftritt auf keinen Fall vergeigen dürfen.

“Ich finde, es ist der beste Song der Welt, die beste Ballade ever. Da kommt es nur auf Gefühl an. Singt mit allem, was ihr habt, dann bekommt ihr eine Standing Ovation von mir”,

meinte Dieter Bohlen noch zu den beiden Kandidaten.

“Ich habe richtig Schiss und keine Unterwäsche an. Das ist ein bisschen kontraproduktiv”

meinte Patric Wittlinger vor seinem Auftritt. Naja, ob der Zuschauer unbedingt wissen wollte, ob er Unterhosen trägt oder nicht, sei jetzt mal dahingestellt.

Nachdem Patric und Christopher vor der Jury wirklich alles gegeben haben, gab es nur Lob, doch die Standing Ovation von Dieter Bohlen fehlte. Trotzdem meinte der Pop-Titan ganz begeistert:

“Das war der beste Auftritt von allen heute. (…) Christopher, wie du das gesungen hast, da kann man nicht viel besser singen. Da hat du alles getroffen, ich hatte Gänsehaut.”

Naja, vielleicht hatte Dieter Bohlen auch nur nicht mehr dran gedacht, dass er bei einer guten Leistung Standing Ovations geben würde. Gänsehaut beim Pop-Titan zu erzeugen, das ist dann schon eine tolle Leistung. Die anderen Juroren waren ebenfalls begeistert und zum Dank wurden Patric Wittlinger und Christopher Schnell direkt in die nächste Runde gewählt.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de