DSDS – Ricardo Bielecki startet 2014 durch

DSDS – Ricardo Bielecki startet 2014 durch

Für viele Fans von Ricardo Bielecki war es enttäuschend, dass er das Feld für Finalistin Lisa Wohlgemuth räumen musste. Zu gerne hätte man ein Finale zwischen Beatrice Egli und Ricardo Bielecki gesehen. Eine richtige Kunst war es nicht für Beatrice Egli, gegen Lisa Wohlgemuth zu gewinnen.

Dennoch hat die bildhübsche Schweizerin die vergangene Staffel Deutschland sucht den Superstar verdient gewonnen und wahrscheinlich hätte sie es auch gegen Ricardo Bielecki geschafft. Dennoch hätte der smarte Typ mit der tollen Stimme wenigstens auf den zweiten Platz gehört.

Beatrice hat es nun mit ihren beiden Nummer 1-Hits “Mein Herz” und “Glücksgefühle” ganz nach oben gebracht. Ein Ziel, welches Ricardo Bielecki ebenfalls schaffen möchte.

Ricardo ist allerdings nicht unglücklich darüber, den dritten Platz gemacht zu haben, denn er meinte laut derwesten.de:

“Platz 2 wäre schlimmer gewesen. Denn das heißt: du stehst unter Vertrag, ohne dass jemand was für dich tut. Nur der Sieger darf glänzen. Platz drei ist vogelfrei.”

Seit seiner Zeit bei DSDS ist er ständig unterwegs und immerhin hat es ihm auch gebracht, dass er nun seine Tochter regelmäßiger sieht. Nun fand Ricardo mit Get Some ein Label, mit welchem er nun produzierte. Seine Single “Schwerelos” erscheint am Valentinstag und diesen Song hatte er schon vor DSDS geschrieben. Er mag es, Deutsch zu singen, denn dann kann er seine Gefühle am besten ausdrücken.

Wenn seine Single, die er mit den Söhne Mannheims einspielte, am 14. Februar erschienen ist, soll ein Album im Frühjahr folgen.