DSDS – Thomas Karaoglan “Der Checker” wird beschuldigt, einen 12-Jährigen sexuell missbraucht...

DSDS – Thomas Karaoglan “Der Checker” wird beschuldigt, einen 12-Jährigen sexuell missbraucht zu haben

'Der Checker', Thomas Karaoglan (c) RTL / Stefan Gregorowius
'Der Checker', Thomas Karaoglan (c) RTL / Stefan Gregorowius

Schwere Vorwürfe gibt es aktuell gegen Thomas Karaoglan, der durch Deutschland sucht den Superstar bekannt wurde. Er konnte die Staffel zwar nicht gewinnen, aber er arbeitete fleißig an seiner Karriere als “Der Checker” weiter und das sehr erfolgreich.

Der freche Thomas ist ausgesprochen beliebt, vor allem bei jüngeren Fans. Doch jetzt hat es dem Typen mit der großen Klappe für zwei Tage die Sprache verschlagen. Er wird beschuldigt, einen 12-jährigen Jungen sexuell missbraucht zu haben. Leicht irritiert haben wir die Meldung heute auf RTL gesehen, denn offensichtlich scheint Thomas auf Jungens zu stehen und nicht auf Mädchen.

Dennoch, Thomas hat sich in Istanbul gegenüber RTL geäußert und mitgeteilt, dass es sich hierbei nur um Erpressung handele und das heutzutage offensichtlich normal sei, aus Schlagzeilen Geld scheffeln zu wollen. Besonders geschockt ist er darüber, dass die Mutter des 12-Jährigen die Sache direkt der Presse mitgeteilt habe.

RTL ist auch zum Wohnhaus des angeblich geschädigten Jungen gefahren, aber die Mutter wollte weder die Türe öffnen, noch hat sie sich zu den Vorwürfen geäußert.

Wir von CSN vermuten allerdings auch, dass an der ganzen Sache nichts dran ist. Der Checker versprach, dass er sich nicht unterkriegen lassen wird und schon gar nicht lässt er sich erpressen.