DSDS 2014 – Für Dieter Bohlen hatte Vanessa Valera Rojas den besten...

DSDS 2014 – Für Dieter Bohlen hatte Vanessa Valera Rojas den besten Auftritt

DSDS 2014 - Vanessa Valera Rojas - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius
DSDS 2014 - Vanessa Valera Rojas - Foto: (c) RTL/Stefan Gregorowius

Was war es nur gewesen, dass die Zuschauer von Deutschland sucht den Superstar nicht der Ansicht waren, genügend für Vanessa Valera Rojas angerufen haben? Denn eigentlich hatte Vanessa, wenn auch von der Kleidung ein wenig ungünstig, einen sehr guten Auftritt hingelegt.

Die DSDS-Kandidatin hat mit Sicherheit eine der Stimmen, die die meiste Power haben und das wollte sie mit “There You’ll Be” von Faith Hill in der zweiten Live-Show unter Beweis stellen. Mieze Katz fand, dass sie als Engel aus Kuba weggeflogen ist und nun hier als Engel gelandet ist.

Den Song suchte sich Vanessa extra wegen ihrem Großvater auf. Prince Kay One gefiel der Gesang ebenfalls sehr gut, fand aber die Kleidung nicht so prickelnd, denn er meinte:

“Performance, Stimme – wieder mal alles getoppt! Das hat mich sehr berührt. Aber ich weiß nicht, was du dir mit diesem Sadomaso-Anzug gedacht hast. Das passt nicht so ganz. Aber es kommt letztendlich auf die Stimme an.”

Gut, der Anzug war ein wenig unglücklich gewählt, zumal Vanessa dazu keinen hohen Schuhe trug und der Anzug umschmeichelte ihre Figur nicht unbedingt vorteilhaft. Die Schuhe hatten allerdings einen anderen Grund, denn Vanessa Valera Rojas war zuvor in den Proben schlimm gestürzt und hatte sich am Fuß verletzt.

Für Dieter Bohlen war der Auftritt von Vanessa der beste des Abends. Leider aber sahen die Zuschauer das anders und wählten Vanessa nicht in die dritte Live-Show.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de