DSDS – Und Mateo hat Beatrice Egli doch gratuliert

DSDS – Und Mateo hat Beatrice Egli doch gratuliert

Da kann man auch sauer werden. Aktuell ist es Mateo, seines Zeichens Frontmann von Culcha Candela und zuletzt Juror bei Deutschland sucht den Superstar. Dass Mateo nicht auf Schlager steht, ist mehr als bekannt.

Nun beklagte sich die amtierende Gewinnerin Beatrice Egli, die mit Schlager die Staffel gewonnen hat und zurzeit mit “Mein Herz” die Single-Charts stürmt, dass ihr Mateo nicht gratuliert habe.

So haben auch wir es übernommen, weil wir es so gelesen haben. Nun, die Presse kann ja auch nur das schreiben, was Beatrice mitteilt. Offenbar stimmt das aber nicht, denn Mateo schrieb heute auf seiner Facebook-Seite:

“die “gala”…süß..! ich hätte beatrice nicht zum sieg gratuliert…absoluter schwachsinn! bin zu beiden hingegangen. lisa hab ich getröstet und bea hab ich “herzlichen glückwunsch” gesagt. zum glück bin ich gut erzogen. mein kommentar zu so etwas: “werbewand und blitzlicht, presse is so witzig, mittelfinger fi*k dich!” ;)”

Hat Beatrice Egli vor lauter Aufregung vielleicht die Glückwünsche von Mateo überhaupt nicht mitbekommen? Wir werden versuchen, der Sache mal auf den Grund zu gehen.

Vorheriger ArtikelDSDS – Der “Neue” von Lisa Wohlgemuth
Nächster ArtikelGNTM – Heidi Klum und ihre vier Finalistinnen haben nur Blödsinn im Kopf