DSDS – Vanessa Neigert mit alten Schlagern weiterhin erfolgreich

DSDS – Vanessa Neigert mit alten Schlagern weiterhin erfolgreich

Was Beatrice Egli bei der jüngst vergangenen Staffel Deutschland sucht den Superstar mit ihrem Sieg gewann, wäre sicherlich auch der große Traum von Vanessa Neigert gewesen.

Mit nur 16 Jahren nahm Vanessa Neigert 2009 bei DSDS teil und schaffte es auf den sechsten Platz. Sie sang meist Schlager aus den 50er- und 60er-Jahren. Es hatte richtig Spaß gemacht, denn sie sang so richtige Klassiker wie “Jetzt oder nie” oder “Schöner fremder Mann” von Connie Francis.

Die gebürtige Italienerin ist die Tochter von Hochseilartisten. Nach ihrer DSDS-Teilnahme nahm sie ihr Debüt-Album “Mit 17 hat man noch Träume” auf, welches Coverversionen alter Schlager beinhaltete und schaffte es auf den 31. Platz der deutschen Album-Charts. 2010 kam das zweite Album “Ich geb’ ne Party“.

Letztes Jahr im Oktober veröffentlichte sie ihr drittes Studioalbum “Volare“, welches zum ersten Mal einen Titel enthielt, welcher nur für Vanessa geschrieben ist. Das Lied heißt “Ich backe mir einen Mann“.

Heute war die niedliche Sänger mit “Nel Blu Dipinto Die Blu (Volare)” im ZDF-Fernsehgarten zu Gast und erinnerte einen wie immer an die gute alte Zeit der 50er- und 60er-Jahre.

 

Vorheriger ArtikelDSDS – Daniel Negroni ist nächste Woche im ZDF-Fernsehgarten mit “Meet & Greet”-Chance
Nächster ArtikelAmerican Idol 2013 – Gewinnerin Candice Glover verlor 10 Kilo