DsF – Ramona ist zu Deutschlands schönster Frau gewählt

DsF – Ramona ist zu Deutschlands schönster Frau gewählt

Deutschlands schönste Frau - Foto: (c) RTL/Ralf Jürgens
Deutschlands schönste Frau - Foto: (c) RTL/Ralf Jürgens

Gestern Abend nahm die neue RTL-Show Deutschlands schönste Frau mit Modedesigner Guido Maria Kretschmer mit dem Live-Finale ihr Ende. Aus tausenden von Bewerberbungen hatten es 20 unterschiedliche Frauen geschafft, für die Show ausgewählt zu werden.

Die Frauen wurden in zwei Alterskategorien unterteilt und traten gegeneinander an. Alles fand dann auf der Sonneninsel Mallorca statt, wo Guido Maria Kretschmer seinen persönlich wichtigsten Ort hat.

Gestern war das Finale, in welches es vier Damen geschafft haben. Was doof bei der Sendung war, dass erst gestern die Zuschauer mit entscheiden konnten, wer nun Deutschlands schönste Frau ist. Bei der Show ging es ja vor allem auch darum, dass nicht nur die Schönheit zählt.

Zuvor lag die Entscheidung unter den Frauen und auch Guido, da hatte der Zuschauer gar keine Chance, für seine persönliche Favoritin anzurufen. Ins Finale schafften es vier Damen und gewählt wurde nun Ramona, die mit 82 Prozent der Stimmen vor Erna gewählt wurde.

Ramona ist, wie es Guido Maria Kretschmer nach treffender hätte sagen können, eine Art Mischung aus Michelle Hunziker und Sylvie Meis. Sie ist bildhübsch. Allerdings ist Ramona nicht nur bildhübsch, sondern wurde schon mit 15 Jahren Mutter und ist sehr sozial eingestellt. Immerhin hat sie mal eine junge Frau von der Straße geholt, die nun ihre beste Freundin ist.

Dennoch wäre es wirklich schön gewesen, wenn der Zuschauer von Anfang an ein Mitspracherecht gehabt hätte.

"Alle Infos zu "Deutschlands schönste Frau" im Special bei RTL.de

Vorheriger ArtikelLet’s Dance 2015 – Lag Panagiota wie ein Affe auf dem Schleifstein auf Sergiu?
Nächster ArtikelDSDS 2015 – Diese vier Kandidaten sind raus