Erfolg beim Casting – größere Chancen mit einem stimmigen Marketingkonzept

Erfolg beim Casting – größere Chancen mit einem stimmigen Marketingkonzept

Marketing Strategie (c) pixabay.com
Marketing Strategie (c) pixabay.com

Für den Erfolg bei einer Casting-Show ist nicht nur eine gute Stimme und ein attraktives Outfit, sondern auch ein stimmiges Marketingkonzept ausschlaggebend. Die richtige Form der Selbstvermarktung ist eine wichtige Grundlage für eine erfolgreiche Karriere im Showgeschäft.

Künstler als Selbstständige

Künstler sind als Selbstständige oder Einzelunternehmer vielen Risiken ausgesetzt. Wie bei jeder Unternehmensgründung muss nach erfolgreichem Casting das eigene Potenzial richtig eingeschätzt werden. Anhand einer Marketinganalyse können die persönliche Situation sowie die möglichen Entwicklungen während einer Karriere evaluiert und analysiert werden. Im unternehmerischen Bereich stellt die Marketinganalyse eine wichtige Grundlage zur Entwicklung einer individuellen Marketingstrategie dar. Zu den Aufgaben des Unternehmensmarketings gehören das regelmäßige Überprüfen von Marketingstrategien, sowie die Erstellung von Produktkonzepten. Darüber hinaus ist auch die Zielgruppendefinition von großer Bedeutung im Hinblick auf eine positive Entwicklung des Unternehmens. Das Marketing dient dem Ziel, das eigene Unternehmen am Markt zu positionieren und dabei alle bestehende Potenziale auszuschöpfen. Im Zeitalter der Digitalisierung findet das Marketing vor allem in seiner modernen Form als Online-Marketing Anwendung. Ein wichtiges Teilgebiet des Marketings ist das Suchmaschinen-Marketing, das alle Maßnahmen und Aktivitäten zur Erhöhung der Markenbekanntheit sowie zur Verbesserung der Online-Sichtbarkeit umfasst. Beim Suchmaschinen-Marketing wird zwischen Suchmaschinenwerbung und Suchmaschinenoptimierung unterschieden. Im deutschsprachigen Raum wird die Suchmaschinenwerbung (SEA) häufig mit SEM (Search Engine Marketing) gleichgesetzt, obwohl das Suchmaschinen-Marketing teilweise andere Aufgabengebiete bedient und die beiden Teilbereiche SEA und SEO umfasst. Mit dem Begriff SEA wird das Schalten von Textanzeigen in den Suchmaschinen beschrieben. Die SEA Agentur Performanceliebe aus Buxtehude kennt die Bedeutung des Suchmaschinen­-Marketings und verwendet diese Marketingstrategie im Zusammenhang mit der Erstellung und Analyse von Google Ads-Kampagnen ein. Vom Suchmaschinenbetreiber Google wird das Online-Werbeprogramm Adwords betrieben. Dabei werden entsprechende Inhalte oder Informationen bei Google sowohl auf den Ergebnisseiten von Google-Suchen oder auf einer der Websites innerhalb des Google-Netzwerkes veröffentlicht. Die Funktionsweise von Adwords ist genau definiert. Im Rahmen der zu veröffentlichenden Inhalte werden spezielle Keywords oder Wortgruppen mit der Anzeige verbunden. Sobald online nach diesen oder ähnlichen Begriffen gesucht wird, erscheint automatisch die ensprechende Anzeige auf der Trefferliste. Als Marketingmaßnahme stellt diese Strategie ein sinnvolles Instrument dar, um die Marketingziele zu erreichen.

Die Entwicklung einer individuellen Marketingstrategie

Der Marketingplan kann sowohl eine einzige als auch mehrere Teilstrategien beinhalten. Für die Ausrichtung der Unternehmensstrategie sind die festgelegten Marketingmaßnahmen von großer Bedeutung. Die Entwicklung einer individuellen Marketingstrategie erfordert einige Kernideen, die in der Praxis umgesetzt werden können. Eine Strategie im Marketing sollte wesentliche Kernelemente, wie die Kommunikationsstrategie und die Distributionsstrategie zu einem Marketing-Mix verbinden. Mit den Marketingmaßnahmen werden wichtige Unternehmensziele verfolgt. Bei der Gestaltung einer Marketingstrategie sollten deshalb verschiedene Perspektiven berücksichtigt werden. Grundsätzlich ist die vom Unternehmen entwickelte Marketingstrategie auf Langfristigkeit ausgelegt. Da das Marketing das Fundament für die Positionierung des Unternehmens am Markt bildet, muss die Strategie sorgfältig geplant und in regelmäßigen Abständen überprüft werden. Stetig verändernde Rahmenbedingungen auf den Märkten erfordern auch entsprechende Anpassungen im Marketing. Bei einer Unternehmensgründung sollten zunächst ein Businessplan erstellt sowie Art und Umfang von Marketingaktivitäten festgelegt werden. Als moderne Marketingform gewinnt das Content-Marketing zunehmend an Bedeutung. Diese Marketing-Technik zeichnet sich dadurch aus, dass die Ansprache von Zielgruppen durch informierende, unterhaltende und beratende Inhalte erfolgt, die einen Mehrwert bieten. Als Marketingstrategie wird Content-Marketing häufig bei Maßnahmen wie E-Mail-Marketing, Social-Media-Marketing und beim Inbound-Marketing verwendet. Denkbar ist der Einsatz von Content-Marketing ebenfalls bei der Lead-Generierung und vor allem bei der Suchmaschinenoptimierung. Bevor jedoch über geeignete Marketingstrategien entschieden wird, müssen die aktuelle Situation am Markt sowie die anzusprechenden Zielgruppen bekannt sein. Im Marketing ist es wichtig, Trends zu erkennen, um Risiken zu minimieren. Oft wird deshalb Marktforschung und Recherche betrieben, damit im Rahmen einer Marktanalyse die Marktsituation sowie das Unternehmenspotenzial beurteilt werden können. Mit der umfassenden Marketingkonzeption beschäftigt sich das strategische Marketing, das ebenfalls integraler Bestandteil des Unternehmensmarketings ist. In diesem Bereich wird von der aktuellen Unternehmenssituation ausgegangen, um marktbezogene Strategien, die zur Erreichung von Unternehmenszielen führen, zu formulieren. Taktische Entscheidungen werden wiederum im operativen Marketing getroffen. Zu den Aufgaben dieses Marketingbereichs zählt die Umsetzung vorher definierter Marketingstrategien, die eine relativ kurze Zeitspanne betreffen.