ESC 2011 – Lena´s erste offizielle Probe und nette irische Konkurrenten

ESC 2011 – Lena´s erste offizielle Probe und nette irische Konkurrenten

Lena Meyer-Landrut (c) NDR/Willi Weber
Lena Meyer-Landrut (c) NDR/Willi Weber

Die Vorbereitungen laufen jetzt auf Hochtouren. Gestern um 15.58 Uhr ging es los: Die erste Probe für das große Finale des Eurovision Song Contest für unsere Lena Meyer-Landrut.

Lena Meyer-Landrut (c) NDR/Willi Weber
Lena Meyer-Landrut (c) NDR/Willi Weber

Lena singt ihren Song „Taken by a stranger“ gleich fünf Mal, was sie aber scheinbar kein bisschen nervös macht. Zwei Background-Sängerinnen und zwei Tänzerinnen sind mit dabei. Die anschließende Pressekonferenz beginnt Lena mit den Worten:

„Es ist jetzt 18 Uhr, und ich hab noch nichts gegessen. Daher machen wir jetzt erstmal eine Teatime.“

Gesagt, getan. Flugs verteilt sie barfuß Streuselkuchen an die Presse. Lena Meyer-Landrut ist sehr redselig bei der Pressekonferenz und erzählt freimütig von einem Malheur mit Apfelsaft, was der Grund für ihre Barfüßigkeit ist.

Während der Pressekonferenz macht Lena selbst ein paar Fotos und erzählt von den anderen Teilnehmern. Von den sympathischen, irischen Zwillingen, vom Lied aus Aserbaidschan und auch von Blue.

„Ich bin in den 90ern groß geworden. Und die machen immer noch die gleiche Musik. Daher gefällt mir das“

meint sie dazu. Die irischen Zwillinge von Jedward scheinen Lena auch zu mögen. Zumindest ließen sie dies auf ihrer eigenen Pressekonferenz verlauten. Von einem Doppeldate soll die Rede gewesen sein. Aber diese Idee weist Lena Meyer-Landrut weit von sich. Sie hofft, „wir können bestimmt gute Freunde werden.“

Abschließend und eher beiläufig ließ Lena verlauten, dass sie, sollte sie tatsächlich nochmals gewinnen, nicht mehr antreten wird: „I don’t want to do it again.“

Vorheriger ArtikelBig Brother – Die selbstbewusste Lisa Bund eckt an
Nächster ArtikelDSDS 2011 – Pietro Lombardi´s Single “Call My Name” ab 10. Mai im Handel