ESC 2012 – Alle Mitbewerber von Roman Lob stehen fest!

ESC 2012 – Alle Mitbewerber von Roman Lob stehen fest!

Unser Star für Baku ist Roman Lob, für Irland treten die Jedward-Zwillinge erneut an, England schickt Engelbert, Russland versucht es mit Omis und Österreich singt vom Popo – und wer tritt für die anderen Länder an?

Wenn man sich einige der bisher vorgestellten Teilnehmer so ansieht, dann könnte das ein durchaus lustiges Ereignis dieses Jahr werden – oder was meint ihr?
Die Teilnehmer aus 36 Ländern kämpfen am 22. und 24. Mai 2012 in Baku um den Einzug in das Finale des ESC 2012, lediglich die ‘Big Five’ (die fünf Haupt-Geldgeber des ESC) und der Vorjahres-Sieger Aserbaidschan haben einen Platz im Finale  in der Crystal Hall in Baku des Eurovision Song 2012 sicher.

Somit nehmen sicher am Finale am 26. Mai 2012 teil:

  • Aserbaidschan – Sabina Babayeva mit ‘wird heute bekannt gegeben’
  • Frankreich – Anggun mit ‘Echo (You And I)’
  • Deutschland – Roman Lob mit ‘Standing Still’
  • Italien – Nina Zilli mit ‘L’Amore È Femmina’
  • Spanien – Pastora Soler mit ‘Quédate Conmigo’
  • England – Engelbert Humperdinck der ‘ESC-Opa’ (Song wird noch ausgesucht)

(dass zwei der größten EU-Wirtschafts-Sorgenkinder dabei sind, fiel mir scon in meinem letzten Artikel auf…)

Im ersten Halbfinale am 22. Mai 2012 werden dann antreten:

  • In Runde eins:
    • Montenegro – Rambo Amadeus mit ‘Euro-Neuro’
    • Island – Gréta Salóme & Jónsi Mundu mit ‘Eftir Mér’
    • Rumänien – Mandinga mit ‘Zaleilah’
    • Albanien – Rona Nishliu mit ‘Suus’
    • Belgien – Iris (Song wird noch ausgesucht)
    • Schweiz – Sinplus mit ‘Unbreakable’
    • Finnland – Pernilla mit ‘Karlsson När Jag Blundar’
    • Griechenland – Eleftheria Eleftheriou mit ‘Aphrodisiac’
    • Lettland – Anmary mit ‘Beautiful Song’
  • In der zweiten Runde:
    • Moldau – Pasha mit ‘Parfeny Lăutar’
    • Zypern – Ivi Adamou mit ‘La La Love’
    • Österreich – Trackshittaz mit ‘Woki Mit Deim Popo’
    • Dänemark – Soluna Samay mit ‘Should’ve Known Better’
    • Russland – Buranovskiye Babushki (Buranowski Babuschki) (die ‘ESC-Omas’) mit ‘Party For Everybody’
    • San Marino – Valentina Monetta (Song wird heute bekannt gegeben)
    • Israel – Izabo mit ‘Time’
    • Irland – Jedward mit ‘Waterline’
    • Ungarn – Compact Disco mit ‘Sound Of Our Hearts’

Folgende Länder kämpfen im zweiten Halbfinale am 24. Mai 2012:

  • In Runde Eins:
    • Serbien – Željko Joksimović mit ‘Nije Ljubav Stvar’
    • Niederlande – Joan Franka mit ‘You And Me’
    • Portugal – Filipa Sousa mit ‘Vida Minha’
    • Mazedonien – Kaliopi mit ‘Black and White’
    • Weißrussland – Litesound mit ‘We Are The Heroes’
    • Malta – Kurt Calleja mit ‘This Is The Night’
    • Ukraine – Gaitana mit ‘Be My Guest’
    • Armenien – boykottiert die Teilnahme in Aserbaidschan!
    • Bulgarien – Sofi Marinova mit ‘Love Unlimited’
  • In Runde Zwei:
    • Schweden – Loreen mit ‘Euphoria’
    • Georgien – Anri Jokhadze mit ‘I’m A Joker’
    • Slowenien – Eva Boto mit ‘Verjamem’
    • Estland – Ott Lepland mit  ‘Kuula’
    • Türkei – Can Bonomo mit ‘Love Me Back’
    • Slowakei – Max Jason Mai mit ‘Don’t Close Your Eyes’
    • Kroatien – Nina Badric mit ‘Nebo’
    • Norwegen – Tooji mit ‘Stay’
    • Litauen – Donny Montell mit ‘Love Is Blind’
    • Bosnien-Herzegowina – Maya Sar mit ‘Korake Ti Znam’

Wir sind gespannt, gegen welche 19 Länder-Vertreter Roman Lob im Finale am 26. Mai 2012 des Eurovision Song Contest 2012 antreten muss und werden unsere Leser auf dem Laufenden halten.

Auf der offiziellen eurovision-Homepage findet ihr vieel weitere Infos zu Geschichte und Teilnehmern des ESC.