ESC 2012 – USfB – Jetzt kämpfen noch vier Kandidaten um den...

ESC 2012 – USfB – Jetzt kämpfen noch vier Kandidaten um den Sieg!

Habt Ihr gestern auch Unser Star für Baku gesehen? War ja echt ganz schön spannend. Eine, die weiter vom großen Eurovision Song Contest träumen darf ist Ornella de Santis.

Das ist schon was, wenn man bei einem Casting Runde für Runde weiter kommt. Jeder, der schonmal an einem teilgenommen hat (sei es als Sänger/in oder im Job), weiß das. Auch Ornella de Santis musste gestern zittern, denn es geht immer weiter an den Sieg bei Unser Star für Baku und somit dann beim Eurovision Song Contest singen zu dürfen.

Jeder der Kandidaten sang zwei Songs. So konnte sich das Publikum natürlich einen besseren Eindruck von der Stimmgewaltigkeit machen- oder eben nicht.

Roman Lob sang die Titel “You give me something” von James Morrisons. Begrüßt wurde er von tosendem Applaus. Es fällt nicht schwer daran zu glauben, dass eventuell er für uns antreten wird. Aber gesagt ist das natürlich nicht. Der zweite Song war ein ganz eigener: “Day by day” von seiner Band “Rooftop Kingdom“.

Yana Gercke schmetterte “Who knew” von Pink und von Bruno Mars’ “Talking To The Moon”.

Ornella de Santis entschied sich für “I’ll be there” von den Jackson Five und  “Love the Way you lie” von Rihanna.

Shelly Phillips gab gestern “Cant take my eyes off you” von eigentlich Frankie zum besten, allerdings in der Version von Lauren Hill. Der zweite Song war “Have It All” von Jeremy Kay.

Ganz klar vorne in der Beliebtheitsskala war bzw. ist Roman Lob. Auf dem zweiten Platz ist Yana Gercke gelandet. Ornella de Santis erreichte sie durch das Publikum “nur” den dritten Platz, aber sie hat es geschafft. Den letzten Platz für das Halbfinale ging dann an Shelly Phillips.

Ihr ahnt es schon: Katja Petri ist seit gestern raus und muss nun vor dem TV sitzen und zukünftig zusehen.

Mal sehen, wie sich die letzten vier in der nächsten Runde von Unser Star für Baku schlagen werden.