ESC 2012 – USFB – Kann Roman Lob den Sieg für Deutschland...

ESC 2012 – USFB – Kann Roman Lob den Sieg für Deutschland holen?

Sieg oder Nichtsieg- das ist hier die Frage. Mit Roman Lob schickt Deutschland einen vielversprechenden Kandidaten ins Rennen. Doch reicht ein nettes Lächeln und eine gute Stimme?

Es dauert nicht mehr lang, dann findet der Eurovision Song Contest statt. Und mit dabei ist Unser Star für Baku Gewinner Roman Lob. In ihn werden, wie eigentlich auf jeden deutschen Teilnehmer, große Hoffnungen gesteckt. Denn wer möchte nicht das Siegerland sein?

Mit seiner offenen und irgendwie ehrlichen Art hat er bisher alle in seinen Bann gezogen, wenn auch eher unbewusst. Man sieht ihm an, dass er sich nicht zu wichtig nimmt, einfach das tut, was er kann: Singen. Mit ganz viel Herzblut.

Nachdem Lena Meyer-Landrut gewann, ist der Druck auf den sogenannten “Nachfolger” natürlich umso größer. Immerhin werden gut 120 Millionen Zuschauer gucken, wie sich die Teilnehmer machen. Und noch jeder noch so kleine Fehler kann bestraft werden und den Sieg kosten.

Doch so richtig möchte man nicht an einen Fehler glauben. Roman Lob will von der Musik leben können. Einen großen Schritt in diese Richtung hat er ja bereits getan. Bisher konnte er sich immer den ersten Platz sichern- wegen seiner symphatischen Art wurde er einfach direkt ins Herz geschlossen.

Aber jetzt wird es eben auch nochmal richtig, richtig ernst für ihn. Wie das ganze ausgeht, erfahren wir am am 26. Mai in Aserbaidschan. Einige live, die anderen am TV.

Vorheriger ArtikelThe Voice Of Germany – Mic Donet bei “The Dome 61”
Nächster ArtikelPopstars – Dem Sohn von Sandy Mölling geht es wieder besser