ESC – Ein Genie wurde gestern 45 Jahre alt – Stefan Raab

ESC – Ein Genie wurde gestern 45 Jahre alt – Stefan Raab

Am 20. Oktober 1965 wählte der Deutsche Bundestag bei 15 Enthaltungen Ludwid Erhard (CDU) erneut zum Bundeskanzler. Das malaysische Gesundheitsministerium forderte Impfstoffe aus Australien, Taiwan und Südkorea, um den Ausbruch einer Cholera-Epidemiet vorzubeugen und am 20. Oktober 1965 riss Stefan Raab zum  ersten Mal seine bekannt große Klappe auf.

Gestern vor genau 45 Jahren kam ein Entertainer auf die Welt, der im deutschen TV so schnell nicht kopiert werden kann. Sei es durch ungewöhnliche Songs, den ESC, seine irren Veranstaltungen wie das Wok-Rennen. Er ist ein absolut genialer Allrounder und nicht wirklich zu  schlagen.

Stefan Raab begann 1993 seine Karriere bei VIVA und niemand hätte damals gedacht, was sich aus diesem talentierten Mann noch entwickelt. Seit 1999 gibt es die Sendung “tv total”  und der Erfolgsserie von Stefan Raab nahm seinen Lauf.

Ein weiterer Höhepunkt für Stefan Raab war die Entdeckung von Lena Meyer-Landrut, die den Eurovision Song Contest für Deutschland gewann. Wer es bis dahin nicht begriffen hat, dass Stefan Raab fast eine Art Genie ist, der hat es spätestens beim Sieg von Lena Meyer-Landrut kapiert.

Egal, was Stefan Raab anpackt, es wird ein Erfolg. Selbst ein effer Maschendrahtzaun brachte den Entertainer dazu, einen Song darüber zu schreiben, der erfolgreich und zum Ohrwurm wurde.

An dieser Stelle noch einmal alles Liebe nachträglich zum Geburtstag.