ESC – Loreen hätte gerne mal Jesus getroffen

ESC – Loreen hätte gerne mal Jesus getroffen

Loreen ist die Gewinnerin des Eurovision Song Contest, der dieses Jahr in Aserbaidschan statt fand. Sie war nicht nur die erfolgreichste Teilnehmerin, sondern auch die einzigste Teilnehmerin, die sich für die Menschenrechte einsetzte.

Auf die Frage, wie sie es empfinden würde, dass andere nicht den Mund aufgemacht haben, meinte Loreen:

“Auf eine gewisse Weise bin ich schon stolz drauf. Ich stehe für Veränderungen ein, und wenn ich ein Problem sehe, egal welcher Art, versuche ich das anzusprechen und auf meine Weise zu lösen. Was die anderen Sängerinnen und Sänger oder auch nicht gemacht haben, interessiert mich da nicht weiter. Als erstes muss man selbst stark und interessiert genug sein, um solchen Probleme mit offenen Augen zu begegnen. Für mich war meine Haltung völlig natürlich. Ich habe nicht weiter darüber nachgedacht, ich habe es einfach gesagt.”

Obwohl Loreen nicht religiös ist, hätte sie gerne mal Jesus getroffen, denn sie meinte laut jesus.ch noch:

“Es gibt viele Personen, mit denen ich mich echt mal unterhalten möchte. Aber Jesus hätte ich wirklich gerne mal getroffen. Ich glaube, dass Jesus eine intelligente Persönlichkeit war. Er hat auf seine Weise versucht, Dinge zu erklären – gerade im Bezug auf die Problematik von politischen Führern. Er könnte mir noch viel beibringen. Ich bin überhaupt nicht religiös oder so etwas, aber ich glaube, dass Jesus ein echt cooler Typ war.”

Von den singenden Künstlern war Loreen die einzige Persönlichkeit, die den Mund aufmachte. Aber auch unser Anke Engelke wurde zu einer heimlichen Heldin, also sie bei der Puntkevergabe eine politische Spitze mitlieferte, denn Anke Engelke sagte:

“Heute Abend konnte niemand für sein eigenes Land abstimmen. Aber es ist gut, abstimmen zu können. Und es ist gut, eine Wahl zu haben. Viel Glück auf Deiner Reise, Aserbaidschan! Europa beobachtet Dich!”

Immer wieder schön, dass es doch noch Menschen gibt, die den Mut haben, den Mund aufzumachen.

Vorheriger ArtikelGNTM – Darüber wird Heidi Klum stinksauer sein!
Nächster ArtikelDSDS – Naddel ist zurück in Hamburg, will aber keine Hilfe von Dieter Bohlen