Eurovision Song Contest: Stefan Raab im Interview

Eurovision Song Contest: Stefan Raab im Interview

Stefan Raab gab in einem Interview diese Woche bei 1live zu, dass die Aussage, Lena Meyer-Landrut würde  den Titel dieses Jahr verteidigen, im Eifer des Gefechts geäußert wurde. Am Montag startet das Format „Unser Song für Deutschland“ auf ProSieben.

Eurovision Song Contest 2011 Deutschland
Eurovision Song Contest 2011 Deutschland

Die Entscheidung, die Wahl des Songs dem Publikum zu überlassen, sei nicht neu, meinte der erfolgreiche Moderator. In einem solchen Format hat in den 70er Jahren schon einmal Katja Ebstein mehrere Titel vorgestellt und durch das Publikum wurde der Titel für die Eurovision ausgesucht.

Stefan Raab ist von dem Charme und der Ausstrahlung  der letztjährigen Eurovision Gewinnerin Lena Meyer-Landrut überzeugt und schreibt ihr nicht zuletzt dadurch den Sieg zu. Lena als eine ausgezeichnete Musikerin und Performerin sei durchaus in der Lage, mit der Rolle der „Gejagten“ zurecht zu kommen.

Am Montag startet „Unser Song für Deutschland“ zur Prime Time um 20.15 Uhr auf ProSieben. Lena Mayer-Landrut wird in zwei Shows jeweils 6 Titel vortragen. Die besten drei Songs der jeweiligen Shows werden dann im Finale vorgestellt. In der Jury der ersten Show sitzen neben Stefan Raab auch Der Graf (Unheilig) und Stefanie Kloß (Silbermond). In der zweiten Show werden Anke Engelke und Joy Denalane wiederum Stefan Raab unterstützen. Im Finale werden dann die letzten 6 Titel vorgestellt.

Die endgültige Wahl trifft dann das Publikum und bestimmt dadurch „unseren Song für Deutschland„.