Ex-Queenberry Victoria Ulbrich gab ihr Solo-Debüt mit Papa Uwe

Ex-Queenberry Victoria Ulbrich gab ihr Solo-Debüt mit Papa Uwe

Seit längerem ist ja schon bekannt das Queensberry in einer neuen Besetzung zu sehen und zu hören ist. Was machen denn jetzt Ex-Mitglieder? Victoria “Vici” Ulbrich gab am letzen Wochenende ihr Solo-Debüt in Begleitung von Papa Uwe.

Victoria Ulbrich (c) Screenshot YouTube
Victoria Ulbrich (c) Screenshot YouTube

Am vergangenen Wochenende gab das Ex-“Queensberry”-Mitglied Victoria “Vici” Ulbrich ihr Solo-Debüt.

Ihr Vater Uwe war der Initiator und auch Organisator der Veranstaltung “Bergheim Live 4 You” und begleitet seine Tochter Victoria auch auf der Bühne am Klavier und Gitarre.

In der Bergheimer Location “medio” gab Vici eine halbe Stunde lang “unplugged” Rock-und Pop-Songs zum Besten. Sie sang einige Titel die ihr auch schon im “Popstars”-Casting halfen. Unteranderem “Ironic” von Alanis Morissette und den Titel mit dem sie bei “Popstars” gewann, “Blame it on the Weatherman” von B*Witched.

Im Vorfeld gestand die 18-Jährige Vici:

„Ich bin so nervös. Ohne die vier Mädchen an meiner Seite ist das schon etwas anderes.”

Aber sie bekam liebevolle Unterstützung ivon ihrer Band und ihrem Vater, der nicht von ihrer Seite gewichen ist.

Hier könnt ihr euch den Solo-Auftrott von Victoria anschauen:

Vorheriger ArtikelFady Maalouf – Jazz und Soul ist wie Kaviar und Champagner
Nächster ArtikelDas Supertalent 2010 – Darko Kordic ist der “Ex” von Cosma Shiva Hagen