Extrem dünnes Magermodel wird “America´s next Topmodel”

Extrem dünnes Magermodel wird “America´s next Topmodel”

Im amerikanischen Fernsehen wurde nun das alarmierend abgemagerte Model Ann Ward zur diesjährigen Siegerin von America´s next Topmodel gekürt.

Sept. 20, 2010 - New York, New York, U.S. - Tyra Banks.at NY Premiere of''Wall Street:Money Never Sleeps''.at Ziegfeld Theater, NYC. 09-20-2010. 2010.K65953JBB. © Red Carpet Pictures

Nachdem immer mehr junge Menschen dem Magerwahn verfallen sind, welcher seit Jahren von der Modelbranche vorgelebt wird, hatte man zuletzt eher den Eindruck, dass in diesem Business ein Umdenken begonnen hat. Doch offensichtlich ist man davon noch Lichtjahre entfernt.

So wurde jetzt die 19-jährige Ann Ward zur Gewinnerin vonAmerica´s next Topmodel gewählt. Ann wiegt bei 1,88 Metern Körpergröße gerade mal 45 Kilogramm. Dazu hat sie einen Bodymaßindex von 13 Punkten – normal wären 20.

Es stellt sich außerdem die Frage, weshalb gerade sie mit dieser Größe zu Siegerin gekürt wurde, sind doch sonst üblicherweise Mädchen zwischen 1,74 und 1,82 Metern gefragt. Vermutlich hatte die Moderatorin der Sendung, das bekannte Topmodel Tyra Banks (Foto), einfach Lust zu schocken. War sie doch selbst vor einer Weile etwas fülliger, ist inzwischen aber wieder extrem schlank.

Einige Fotos von Ann Ward findet Ihr hier.

Man kann im Interesse unserer Jugend nur hoffen, dass sich dieser Trend nicht weiter fortsetzt, da Magersucht eine ernstzunehmende, nicht zu unterschätzende Krankheit ist.