Germany’s Next Topmodel – Die neue Karriere der Marie-Luise

Germany’s Next Topmodel – Die neue Karriere der Marie-Luise

GNTM 2011 - Marie-Luise © ProSieben/Oliver S.
GNTM 2011 - Marie-Luise © ProSieben/Oliver S.

Bei Germany’s Next Topmodel beeindruckte Marie-Luise durch ihre Schönheit und blieb vielen aber auch als diejenige in Erinnerung, die sich nicht bewegen kann. In ihrer neuen Karriere ist dies auch nicht nötig: Sie gehört zu den legalen Graffiti-Künstlern Deutschlands.

GNTM 2011 - Marie-Luise © ProSieben/Oliver S.
GNTM 2011 - Marie-Luise © ProSieben/Oliver S.

Schon lange ist Marie-Luise die Muse ihres Freundes. Es handelt sich dabei um Kevin Kandetzki, 24 Jahre alt und in der Sprayer-Szene besser bekannt als Sokar Uno. Vor eineinhalb Jahren haben sich die beiden in einer Disco in Eisenach kennengelernt und sind seither unzertrennlich. Und von diesem Moment an sprüht der junge Künstler ihr Konterfei an die Wände und Mauern dieser Welt – natürlich alles vollkommen legal. Neben vielen Städten in Deutschland ist Marie-Luise sogar in Paris und in Island zu sehen.

Schon seit einiger Zeit ist Marie-Luise auch persönlich mit von der Partie. Sie wurde bekannt als Modell in Heidi Klums Show Germany’s Next Topmodel. Neben ihrem wundervollen Äußeren hat sie bei den Zuschauern vor allen Dingen Eindruck hinterlassen, weil sie es nicht schaffte, sich rhythmisch zu bewegen. Vermutlich auch der Grund für ihr Aus noch vor dem Finale. Nun sprüht Marie-Luise einfach mit. Unter dem Künstlernamen Mary Lu sprüht Sie kleine Elefanten und Kätzchen auf die Wände dieser Welt.

Vorheriger ArtikelStarke Konkurrenz für Paul Potts aus Korea
Nächster ArtikelAmerican Idol – Jennifer Lopez ist wieder dabei