GNTM 2011 – Top-Einschaltquoten beim Finale am Donnerstag

GNTM 2011 – Top-Einschaltquoten beim Finale am Donnerstag

GNTM 2011 - Jana (c) ProSieben/Stephan Pick
GNTM 2011 - Jana (c) ProSieben/Stephan Pick

Heidi Klum bescherte den 15.000 Zuschauern in der Kölner LANXESS-Arena und 4,8 Millionen Fernsehzuschauern ein furioses Finale. Jana Beller verzauberte die Jury und gewann den Titel Germany’s next Topmodel.

GNTM 2011 - Jana (c) ProSieben/Stephan Pick
GNTM 2011 - Jana (c) ProSieben/Stephan Pick

Die Einschaltquoten beim Finale von Germany’s next Topmodel bescherten ProSieben einen Marktanteil von 24,3 % in der werberelevanten Zielgruppe. Damit lag der durchschnittliche Marktanteil auch höher. Mit 18,8 % übertraf er das Vorjahresergebnis.

Schon das Halbfinale war sehr erfolgreich mit einem Marktanteil von 31.8 % in der werberelevanten Zielgruppe bei den Zuschauern zwischen 14 und 29 Jahren. Damit ist ProSieben-Geschäftsführer Jürgen Hörner natürlich mehr als zufrieden. Er gratulierte Heidi Klum mit den Worten:

„Dieses Finale war ein TV-Event, das Maßstäbe gesetzt hat. Ich gratuliere Heidi Klum, Thomas Hayo, Thomas Rath, der Produktionsfirma Tresor und der ProSieben-Unterhaltungsredaktion zu einer denkwürdigen ‘Germany’s next Topmodel’-Show. Glückwunsch an Jana Beller. Sie ist eine Siegerin, die verzaubert. Wir werden ihren Weg weiter begleiten.“

Im Anschluss an das große Finale von GNTM erreichte auch das Lifestyle-Magazin “red!” sehr gute 17,8% Einschaltquote.