GNTM 2011 – Was dem Zuschauer nicht gezeigt wurde

GNTM 2011 – Was dem Zuschauer nicht gezeigt wurde

Noch nie war Germany’s next Topmodel wie dieses Jahr in die Schlagzeilen gekommen. Die Neuigkeiten, Skandale und der Zickenterror reißen einfach nicht ab. In der gestrigen Sendung wurden zwei Kandidatinnen aus dem Rennen geworfen. Aber drei Teilnehmer fehlten…

GNTM 2011 - Concetta (c) ProSieben/Oliver S.
GNTM 2011 - Concetta (c) ProSieben/Oliver S.

Gestern ging GNTM mit Heidi Klum (37) in die nächste Runde. Gleich zwei Kandidatinnen, Concetta (18) und auch Ivon (18) konnten die Jury nicht von ihren Modelqualitäten überzeugen. Dies bedeutete Abschied nehmen von GNTM.

Waren aber zu Beginn der Sendung noch 23 Teilnehmerinnen in dieser Folge, so waren es am Ende nur noch 20. Also wer ist wo abgeblieben?

Valerie (20) ist ebenfalls ausgeschieden – freiwillig. Aber warum wurde dies in der Sendung nicht gezeigt? Warum ist die hübsche brünette Kandidatin einfach gegangen? Der Veranstalter äußerte sich zu diesen Fragen nicht. Der Presse wurde versichert, das Valerie freiwillig den Wettbewerb abgeschlossen habe. Alle anderen Fragen sind noch offen. War es die “härtere Gangart”? Oder waren es die mahnenden Worte von Jette Joop? Vielleicht wollte Valerie doch in die wirkliche Topmodel-Szene und setzte mehr auf den Rat von Jette Joop, sich an einen renommierte Modelagentur zu wenden. Die Fragen bleiben erstmal offen.