GNTM 2012 – Sarah-Anessa kann Luisa Hartema nicht verstehen

GNTM 2012 – Sarah-Anessa kann Luisa Hartema nicht verstehen

Vom Optischen her war Sarah-Anessa das Mädchen, welches die größte Verwandlung in der letzten Staffel Germany’s Next Topmodel erlebte. Aus dem zuckersüßen blonden Engel wurde ein schwarzhaariger Vamp.

Luisa-Hartema hatte von Anfang an die Favoritenrolle, aber die zwei S, Sarah-Anessa und Sara, kamen Luisa Hartema verdächtig nahe. Sara flog in der letzten Sendung vor dem Finale heraus.

Ins Finale gingen Sarah-Anessa, Dominique, Kasia und Luisa. Zuerst flog Kasia, dann Dominique und es wurde ein knappes Rennen zwischen Sarah-Anessa und Luisa. Letztendlich hat Luisa Hartema den Titel Germany’s Next Topmodel 2012 geholt, will aber noch nicht dem Rat von Heidi Klum, ins Ausland zu gehen, folgen.

Das kann Sarah-Anessa auf keinen Fall verstehen und sie hätte wohl Heidi Klum diesbezüglich nicht enttäuscht. Sarah-Anessa meinte gegenüber InTouch.de:

“Sie muss ihre Gründe haben. Aber es wäre schon eine verschwendete Gelegenheit. Wenn man sich eine Wohnung in irgendeiner Metropole aussuchen kann, sollte man die Chance auch ergreifen.”

Die GNTM-Zweitplatzierte wird auf jeden Fall richtig Gas geben und um ihren Traum kämpfen und dafür bleibt sie extra Single. Um in der Öffentlichkeit zu bleiben, war sie nun auch auf dem roten Teppich der Spidermann-Premiere in Berlin zu sehen. Bald wird sie wieder in Berlin sein, aber dann läuft sie auf der Berliner Fashion Week mit.

Wir drücken Sarah-Anessa an dieser Stelle alle Daumen, dass alles so verläuft, wie sie es sich wünscht.