GNTM 2013 – First Look: Anna wurde durch Zufall von Heidi Klum...

GNTM 2013 – First Look: Anna wurde durch Zufall von Heidi Klum in einem Klassenzimmer entdeckt

Am 28. Februar 2013 geht es in die nächste Staffel von Germany’s Next Topmodel by Heidi Klum und wir möchten einmal die Kandidatinnen einzeln vorstellen, die es in die Top 25 geschafft haben.

Eine davon ist die 16-jährige und 1,76 Meter große Schülerin Anna aus Prien am Chiemsee in Bayern.

Anna hatte Germany’s Next Topmodel noch nie gesehen und sie kam nur an die Sendung, weil ihre Klassenkameradin Leonie sich beworben hatte. Heidi Klum kam in die Klasse, um Leonie, die es unter die Top 25 geschafft hat, zu überraschen. Kurzerhand hatte sich Heidi Klum dazu entschlossen, Anna ebenfalls mit in die Top 25 mitzunehmen.

Anna weiß selbst nicht, was Heidi Klum dazu bewegt hat. Zu Annas Hobbys gehört das Tanzen und das Klavier spielen. Sie hat sich die Noten und alles selber beigebracht. Anna wird sich nicht unter Druck setzen lassen und sieht alles nicht so verbissen.

Schon witzig, da schaut sich ein junges Mädchen die Sendung überhaupt nicht an und kommt ganz ohne Bewerbung in die Top 25.

 

Vorheriger ArtikelESC – Zuschauer sind mit dem Ergebnis nicht zufrieden
Nächster ArtikelGNTM 2013 – First Look: Carolin ist ein richtiges Sprachgenie