GNTM 2013 – Will man überhaupt eine achte Staffel Germany’s Next Topmodel?

GNTM 2013 – Will man überhaupt eine achte Staffel Germany’s Next Topmodel?

Gestern Abend war das große Finale von Germany’s Next Topmodel in der Kölner Lanxess-Arena und als Siegerin ging Top-Favoritin Luisa Hartema hervor.

Von einer erfolgreichen siebten Staffel kann nun wirklich nicht die Rede sein, denn es war von den Quoten her die schlechteste Staffel seit Beginn von GNTM. Vielleicht liegt es auch daran, wie spärlich die Presse bedient wird. Wahrscheinlich, damit jeder das Magazin Germany’s Next Topmodel kauft. Quoten wären aber vielleicht doch wichtiger gewesen, denn die waren in diesem Jahr alles andere als gut und das kann auch daran liegen, dass allgemein auch nicht mehr so viel über die aktuelle Staffel berichtet wurde, wie in den Jahren davor.

Freudig wurde noch mitgeteilt, dass der beliebte und sympathische Jorge Gonzalez wieder mit dabei ist, der aber meist durch Abwesenheit glänzte. Gestern war er beim Finale dabei und sang einen etwas dubiosen Song. In diesem singt er unter anderem “Don’t do it, chicas”, was übersetzt heißt “Lasst es gut sein Mädels”.

Meinte er vielleicht unterschwellig, dass es nun gut ist?

Seien wir doch mal ehrlich, der einzige Lichtblick war doch Sara Kulka, die zu Anfang für Schlagzeilen sorgte und nachher mit ihrem ulkigen Englisch alle zum Lachen brachte. Sara Kulka polarisierte und machte Spaß, so wurde sie einem von Sendung zu Sendung sympathischer und man merkte immer mehr, wer hinter Sara Kulka steckt. Eine junge Frau, die verdammt genau weiß, was sie will und was sie nicht will.

Immer diese Anspielungen, Sara Kulka hätte kein Beautygesicht. Wenn man sich einmal die professionellen Modeschauen anschaut, sind nicht immer nur schöne Gesichter dabei. Auch das Gesicht von Luisa Hartema ist zwar nett, aber ob das so das Beauty-Gesicht ist? Vom Gesicht her waren einige Kandidatinnen um einiges hübscher. Natürlich hat Luisa mit ihren endlosen Beinen die ideale Figur, um die Haute Couture und Designerkleider dieser Welt auf dem Laufsteg zu präsentieren. Aber das hätte Sara Kulka zum Beispiel auch gekonnt, denn kaum eine lief beim gestrigen Top-18-Walk so überzeugend wie Sara.

Es laufen auch schon Gerüchte, dass Heidi Klum Konkurrenz mit Bar Rafaeli bekommt.

Aber was wollen die Zuschauer? Wollen Sie auch eine achte Staffel? Was wollt Ihr, das würde uns jetzt wirklich interessieren.

[polldaddy poll=6297027]