GNTM 2014 – Für Sarah ist die Reise nun vorbei

GNTM 2014 – Für Sarah ist die Reise nun vorbei

Foto: (c) GNTM by Heidi Klum / Facebook / ProSieben
Foto: (c) GNTM by Heidi Klum / Facebook / ProSieben

Der Konkurrenzkampf bei Germany’s Next Topmodel wird nun immer härter. Klar, wie sagt es Heidi Klum immer so schön? “Nur eine kann Germany’s Next Topmodel” werden. Da wundert man sich so oder so manchmal, warum die Mädchen oftmals so entsetzt sind, wenn eine gehen muss.

Eine wird es immer treffen. In der gestrigen Folge mussten sich die Mädchen bei Castings für die “Fashion Week” in Berlin vorstellen. Die Juroren mussten sich am Ende der Sendung wieder einmal entscheiden, wenn sie nach Hause schicken.

Dieses Mal traf es Sarah und Heidi meinte zu ihr:

“Du hast was ganz Besonderes, du hast diese buschigenAugenbrauen, diese blauen Augen, diese weiße Haut. Und ich glaube, dass du einen Platz hast in dieser Welt, in dieser Modewelt. Ich glaube nur, dass du in diesem Moment an deiner Grenze angekommen bist. Ich muss dir jetzt leider sagen: ‘Ich habe heute leider kein Foto für dich und ich wünsche dir alles, alles Gute’.”

Und natürlich verließ sie mit ein paar Tränchen den Laufsteg, aber sie bedankte sich zuvor noch bei Heidi KLum, Wolfgang Joop und Thomas Hayo für die Zeit und dass sie sehr viel lernen konnte.