GNTM – Stefanie Giesinger leidet unter ihrer Krankheit

GNTM – Stefanie Giesinger leidet unter ihrer Krankheit

GNTM – Stefanie Giesinger (Quelle: Instagram)
GNTM – Stefanie Giesinger (Quelle: Instagram)

2014 war nicht nur das Jahr der neunten Staffel von Germany’s Next Topmodel, sondern auch das Jahr, in dem Stefanie Giesinger sich den Titel holte und eine glanzvolle Karriere startete.

Doch auch Models sind nur Menschen und auch ihnen kann etwas schlimmes passieren. In ihrem Fall liegt es an einer Erbkrankheit, die sich Kartagener-Syndrom nennt. Dies macht immer wieder Krankenhausaufenthalte nötig, da dieses Syndrom dafür sorgt, dass sich die Organe verdrehen oder spiegelverkehrt im Körper liegen. Für 2017 bedeutete das fünf Krankenhausbesuche, die zwar ohne Operation blieben, doch mit der Psyche macht das sicherlich seinen Teil.

Zum Glück hat Stefanie Giesinger einen tollen Mann an der Seite, der ihr beisteht. Dabei handelt es sich um den britischen YouTuber Marcus Butler, welcher mit mittlerweile drei Kanälen online ist auf denen es sich um Vlogs, Reaktionsvideos, Produkttestvideos und ehemals auch Games dreht. Auch für ihn wird es sicherlich nicht einfach sein, immer wieder diese Ängste um seine hübsche Freundin durchzustehen. Die beiden sind seit 2016 ein Paar.

Jetzt sieht die Sache allerdings anders aus, denn auf Instagram postete das Model ein Infobild, mit dem sie sich bei ihren Fans bedankt und sie darüber in Kenntnis setzt, dass sie operiert werden muss. Es ist leider nicht das erste Mal – mit 13 Jahren musste sie wegen ihres Kartagener-Syndroms schon einmal unters Messer.

Wir drücken Stefanie Giesinger alle vorhandenen Daumen und hoffen, dass sie bald wieder auf dem Damm ist!