GNTM 2020: Kein Foto für …

GNTM 2020: Kein Foto für …

Langsam aber sicher wird es eng um den Platz des neuen Topmodels. Auch am gestrigen Abend musste eine der Kandidatinnen einsehen, dass es aktuell nicht für den Titel reicht, weswegen sie kein Foto von Heidi Klum (46) bekam.

Bis gestern waren noch 9 Kandidatinnen mit dabei, nach dem Ausscheiden sind es nur noch 8. 8 Frauen, die alle ein Ziel haben.

Für Vivian aus München ist der Traum zu Ende. Das entschieden Heidi Klum und Nicole Scherzinger nach nach dem Fotoshooting und dem Catwalk. Die Entscheidung fiel zwischen Vivian, Larissa und Anastasia, allerdings konnte sie eine etwas bessere Show abliefern.

Dabei war das Höhen-Shooting alles andere als einfach. Drei Versuche, drei Mal ging es daneben.

Heidi Klum begründete ihre Entscheidung so: “Vivian, ich muss eure Gesamtleistung bewerten. Und dazu gehören Shootings, die Walks und natürlich auch Jobs! Wir sind jetzt seit 13 Wochen unterwegs und wir waren bei 8 Castings, aber leider hast du noch keinen einzigen Job bekommen. Ich habe heute leider kein Foto für dich.

Vivian nimmt es, den Umständen entsprechend, gelassen hin: “Die Reise hier hat mir so viel bedeutet. Das war die schönste Zeit die ich je hatte und ich bin extrem dankbar euch kennengelernt zu haben.” Ob ihr Traum von der Modelkarriere nun vorbei ist oder ob wir sie noch einmal bei “Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum” sehen dürfen? Wir sind gespannt und wünschen ihr alles erdenklich Gute auf ihrem Weg!

Bis dahin warten wir auch auf Folge 14, die am 30. April 2020 um 20:15 Uhr auf ProSieben zu sehen sein wird.