GNTM 2020 – Malin hat schon einen Plan B

GNTM 2020 – Malin hat schon einen Plan B

Malin mit einem Teil von
Malin mit einem Teil von "The Knorke" (Facebook/The Knorke)

Malin mit ist 21 Jahre jung, kommt aus der Hauptstadt Berlin und hat ihr Glück bei Germany‘s Next Topmodel versucht. Ihr Style ist vielleicht nicht das, was man sich auf dem ersten Blick unter einem klassischen Model vorstellen würde, aber genau das ist ja das Besondere an ihr und einigen anderen Kandidatinnen der aktuellen Staffel.

Leider ist für sie der Traum nach Folge 3 beendet und so musste sie zurück nach Hause.

Ganz geknickt geht sie allerdings nicht, denn sie ist eigentlich auch Musikerin und singt in der Akapella-Band “The Knorke“.

Heidi Klum verabschiedete sie mit den Worten: “Ich finde dich super cool und super hübsch, aber ich habe heute leider kein Foto für dich“. Malin nahm es mit Gelassenheit, aber die Enttäuschung stand ihr natürlich ins Gesicht geschrieben.

Im Interview nach dem Rauswurf zieht sie ein erstes Resümee. So würde sie nicht nur die Mädels vermissen, mit denen sie bisher eine tolle Zeit hatte, aber vor allem ist ihr eins aufgefallen: “…ich hab halt einfach herausgefunden über die Zeit hier, dass dieses klassische modeln für mich anscheinend wirklich nichts ist.

Dennoch will sie schauen, ob es nicht andere Modeljobs für sie gibt und sie vielleicht für kleine Aufträge Platz in einer Agentur findet – es gibt ja ausreichend alternative Agenturen.

Vor allem aber, so Malin weiter in dem Interview, sei ihr Platz am Mikrofon oder an der Gitarre inmitten ihrer Band. Und “The Knorke” wird durch ihre Teilnahme bei GNTM mit Sicherheit einen Sprung gemacht haben.

Wir wünschen Malin alles Liebe, alles Gute und hoffen sehr, dass wir sie bald wiedersehen – sei es durch einen Modeljob oder auf der Bühne mit ihren Jungs.