GNTM – Ab jetzt ohne Thomas Hayo

GNTM – Ab jetzt ohne Thomas Hayo

GNTM jetzt ohne Thomas Hajo (Quelle: thomashayo/Instagram)
GNTM jetzt ohne Thomas Hajo (Quelle: thomashayo/Instagram)

Die „Germany’s next Topmodel“-Fans müssen jetzt ganz stark sein, denn in der neuen Staffel wird sich eine Sache ganz gewaltig ändern.

Seit 2011 konnten wir uns an dem charmanten Anblick von Thomas Hayo (49) erfreuen. Der Creative Director aus Neunkirchen hat jetzt allerdings das Handtuch geworden und wird zur neuen Staffel nicht mehr neben Heidi Klum sitzen und nach neuen Modeltalenten Ausschau halten.

Das Aus kam ganz schön plötzlich, aber freiwillig. Die Gründe hierfür sind, dass er das acht Jahre gemacht hat, aber er einfach eine Pause braucht und sich auf seine eigenen Projekte konzentrieren möchte. Dies verriet Thomas Hajo in einem Interview mit “Gala”.

Einen Streit, so wie viele vermuten, unter den Juroren steckt nicht dahinter.Ganz im Gegenteil: Alle verstehen sich super und haben auch noch privaten Kontakt. Es muss eben nicht alles mit einem Drama enden – manchmal muss man einfach ein Buch zuschlagen, damit sich ein neues öffnen kann.

Auf Instagram hat sich Model-Mama Heidi Klum (45) schon von ihrem Kollegen verabschiedet: “Ich möchte mich bei Dir für die letzten acht Jahre bedanken, Thomas Hayo. Die gemeinsame Zeit und die zahlreichen Erlebnisse am Set von ,Germany’s next Topmodel’ werde ich niemals vergessen“, so Heidi auf Instagram.

Weiter schreibt sie: „Dein Ausstieg zwingt mich dazu umzudenken, neue Seiten aufzuziehen und am GNTM-Konzept zu feilen.
Änderungen können ja auch positiv sein.
#staytuned #GNTM2019
.

Was genau das heißt? Das können wir aktuell leider noch nicht sagen, weil es dazu keine Infos gibt. Wir sind uns aber sicher, dass es bald schon die ersten Gerüchte gibt. Mal sehen, wie die nächste Staffel von GNTM aussehen wird und welche Änderungen auf uns warten.

Vor allem sind wir gespannt darauf, wer für Thomas Hajo nachrücken wird.