GNTM – Auch 2013 gibt es einen knackigen Erotikkalender mit Micaela Schäfer

GNTM – Auch 2013 gibt es einen knackigen Erotikkalender mit Micaela Schäfer

Wie schon im Vorjahr modelte Micaela Schäfer wieder für einen Erotik-Kalender. Dieses Mal bekam sie allerdings auch Unterstützung mit drei weiteren Models. Neben den Models Isabell und Angela ist auch das Schweizer Malemodel Alen mit dabei, um Micaela Schäfer bei einigen Motiven Unterstützung zu bieten.

Die drei Models konnten sich bei einem Casting für den Erotik-Kalender gegenüber Hunderten von Bewerbern durchsetzen. Die Shootings finden an 13 verschiedenen Plätzen zwei Tage lang bis spät in die Nacht statt. Gestartet wurde am Montag mit einem 20-köpfigen Team.

Der Kalender 2013 ist jetzt schon vorbestellbar unter http://micaela-s.de/shop/erotik-kalender-2013.

Am Montag wurde mit 300 Luftballons vor dem Brandenburger Tor in Berlin begonnen. Zu dem Motiv könnte man wunderbar “99 Luftballons” von Nena als musikalischen Hintergrund laufen lassen, denn an diesen Kultsong aus den 80ern denkt man automatisch, wenn man Micaela mit den vielen bunten Luftballons zuzüglich ihrer Brüste, die auch bisschen wie zwei kleine Ballons dazwischen wirken, sieht.

Für den Erotik-Kalender ist die gut gebaute Micaela Schäfer auf jeden Fall geeignet. Bekannt wurde Micaela Schäfer durch die erste Staffel Germany’s Next Topmodel.