GNTM – Das sagt Rebecca Mir über die GNTM-Zicken Tessa Bergmeier und...

GNTM – Das sagt Rebecca Mir über die GNTM-Zicken Tessa Bergmeier und Sarah Knappik

GNTM 2011 – Rebecca (c) ProSieben/Stephan Pick
GNTM 2011 – Rebecca (c) ProSieben/Stephan Pick

Nachdem es Rebecca Mir bei der letzten Staffel Germany’s Next Topmodel auf den zweiten Platz schaffte und glatt der eigentlichen Gewinnerin Jana Beller den Rang ablief, durfte sie sich jetzt für den Sender ProSieben als Backstabe-Reporterin bei Die Alm versuchen.

GNTM 2011 – Rebecca (c) ProSieben/Stephan Pick
GNTM 2011 – Rebecca (c) ProSieben/Stephan Pick

Bei den Dreharbeiten zur Promi Kocharena taf Promiflash Rebecca Mir und fragte sie nach ihrer Meinung über ihre Arbeit auf den Bergen.

Dort verweilten ja auch die Ex-GNTM-Models Tessa Bergmeier und Gina-Lisa Lohfink sowie ein ehemaliger Juror von Germany’s Next Topmodel, Rolf Scheider.

Was Tessa Bergmeier betraf, musste Rebecca lachen und sagte:

“Was soll ich sagen, mich hat es ziemlich amüsiert. Sie ist halt eine Drama-Queen. Sie kann total lieb und nett sein und im nächsten Moment ist sie total aufgelöst und weint.”

Sie sagte aber auch im Gegenzug:

“Aber ich finde, was sie toll gemacht hat, sind die ganzen Mutproben. Ich hätte das nicht machen können, für mich ist das nichts.”

Aber nicht nur Tessa Begmeier und Gina-Lisa Lohfink versuchten sich in einer Reality-Show. Schon weit zuvor fiel Sarah Knappik bei Das Dschungelcamp auf und war nicht minder zickig wie Tessa Bergmeier auf der Alm.

Auf die Frage, ob es daran liegt, dass es sich hierbei um ehemalige GNTM-Models handelt, sagte Rebecca , die ja ebenfalls GNTM entsprungen ist:

“Ich glaube nicht, dass es an GNTM liegt, sondern gerade an den Personen. Sie sind einfach auffällige Pesonen und das ist halt, was diesem Format ganz gut tut.”

Ja, damit könnte es Rebecca auf den Punkt getroffen haben. Denn wenn alles nur in friedlicher Einigkeit wäre, würde es keiner schauen. So traurig es klingt, TV-Zuschauer erlaben sich daran, wenn sich andere in die Woll bekommen. Wobei aber Sympathieträger wie Rolf Scheider, Manni Ludolf oder aber auch Der Checker ebenso gern gesehen werden.