GNTM – Die Mädchen werden am Donnerstag die Fassung verlieren

GNTM – Die Mädchen werden am Donnerstag die Fassung verlieren

Am kommenden Donnerstag wird es sich entscheiden, welche der fünf verbliebenen Mädchen von Germany’s Next Topmodel nach Hause gehen müssen. Die Entscheidung wird vor allem Model-Mama Heidi Klum verdammt schwerfallen.

Heidi Klum hat sich für die Mädchen eine besondere Überraschung ausgedacht, denn mitten in die Shootings der einzelnen Mädchen drängeln sich freche Passanten, so denkt man zuerst. Aber nein, Heidi Klum hat die Eltern und Freunde der Mädchen ohne deren Wissen zu den Shootings eingeladen.

Zum ersten Mal erlebt Juror Thomas Rath etwas ganz Besonderes bei Sara, denn er sagte laut einer Pressemitteilung:

“Ich habe Sara zum ersten Mal sprachlos erlebt.”

Die Juroren bekommen bei den Wiedersehens-Szenen feuchte Augen und Heidi Klum meint:

“Nach so einem emotionalen Tag fällt es mir schwer, an die Entscheidung zu denken. Ich habe alle fünf Mädchen ins Herz geschlossen. Es wird echt schwer, jemanden nach Hause zu schicken.”

Sarah-Anessa braucht sich um das Finale keine Sorgen zu machen, denn sie bekam in der letzten Folge das Ticket für einen sicheren Platz im Finale. Vielleicht ein Grund, warum sie so cool bleiben konnte, als auf einmal ihre Eltern beim Schaufenster-Shooting in Los Angeles auf der Straße stehen.

Luisa wird ihre Überraschung in einem Einkaufszentrum erleben und Kasia in einem Candy-Shop. Aber wer wird dafür sorgen, dass Sara mundtot wird, als sie ihr Shooting in einem Ballsaal hat?

Bei der Entscheidung am Donnerstag müssen die Mädchen gleich dreimal über den Catwalk und dafür bekommen sie einen Spezialtraining von Laufsteg-Spezialistin Miranda Kerr. Dennoch gibt es ein kleines Drama auf dem Laufsteg, was sehr Thomas Rath missfält, der dann sagen wird:

“Das darf jetzt eigentlich nicht mehr passieren.”

Eines der Mädchen wird über ihr Kleid stolpern. Ob das beim Prêt-à-porter-, Avantgarde- oder Crazy-Couture-Walk passieren wird, das werden wir am Donnerstagabend um 20.15 Uhr auf ProSieben erfahren.